Anzeige

Vorstand der Landeszahnärztekammer Hessen neu gewählt

Dr. Michael Frank (Lampertheim) wurde für eine Amtszeit von 5 Jahren zum Präsidenten der Landeszahnärztekammer Hessen gewählt (Foto: Bernd Bodtländer Fotografie)

Präsident Dr. Michael Frank und Vizepräsident Dr. Wolfgang Klenner
im Amt bestätigt


Frankfurt, 31. Januar 2018. Auf der konstituierenden Delegiertenversammlung der Landeszahnärztekammer Hessen am heutigen Mittwoch wurde der neue Vorstand für die Legislaturperiode 2018-2022 gewählt.

Mit 42 von 46 Stimmen wurde der bisherige Präsident Dr. Michael Frank, niedergelassener
Zahnarzt und Oralchirurg in Lampertheim, von den Delegierten in seinem Amt bestätigt. Sein Amtskollege Dr. Wolfgang Klenner, niedergelassen in Stadtallendorf, wurde als Vizepräsident ebenfalls für eine weitere fünfjährige Legislatur mit großer Mehrheit wiedergewählt.

Neben dem Präsidium wurden von den hessischen Delegierten sechs weitere Mitglieder des Vorstandes der Landeszahnärztekammer Hessen in ihrem Amt bestätigt:
Dr. Andreas Dehler, Fulda
Dr. Nikolaus Edler, Groß-Gerau
Dr. Andreas Friedrich, Kassel
Dr. Antje Köster-Schmidt, Wiesbaden
Dr. Doris Seiz, Kelsterbach
Prof. Dr. Olaf Winzen, Frankfurt

Auf Dr. Dieter Nolte aus Hanau, der dem Vorstand seit 17 Jahren angehört hatte und der aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidierte, folgt als neues Vorstandsmitglied Dr. Isabel Deckwer aus Kassel.

„Die erneute Wahl zum Präsidenten der LZKH ist für mich einerseits eine Bestätigung für die bisher geleistete Arbeit; zugleich aber auch ein Auftrag, diese Arbeit fortzusetzen und in den kommenden fünf Jahren in einem starken Team Lösungen für die drängenden Probleme des Berufsstandes zu entwickeln.
Demografie, Digitalisierung, Qualitätssicherung – gerade auch bei Informationen in den Medien - und Personalmangel in den Praxen sind nur einige Themen, die uns weiterhin vor große Herausforderungen stellen. Zahnärztliche Berufspolitik muss die Ausübung des Zahnarztberufes im Wandel der Zeiten zukunftsfähig machen - zum Wohle aller Patientinnen und Patienten in diesem Land. Umso mehr freut es mich, dass die Delegierten heute ein klares Zeichen für Kontinuität in unserer politischen Arbeit gesetzt haben und danke
für das erneut entgegengebrachte Vertrauen“, kommentiert Kammerpräsident
Dr. Michael Frank seine Wiederwahl und die Bestätigung des übrigen Vorstandes.

Die Landeszahnärztekammer Hessen ist die Berufsvertretung aller in Hessen tätigen Zahnärztinnen und Zahnärzte. In Hessen sind derzeit 5.622 Zahnärztinnen und Zahnärzte tätig, davon sind 3.918 niedergelassen.

Kontakt:
Landeszahnärztekammer Hessen
Dr. Veit Justus Rollmann
Rhonestr. 4,

60528 Frankfurt
069 427275-116
E-Mail: rollmann@lzkh.de
Internet: www.lzkh.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.