Anzeige

Auf Markttour (2016)

Markt in Neustadt
Stadtallendorf: Stadtmitte | Zwischen Weihnachten und Neujahr finden die vier Märkte in Neustadt, Treysa, Stadtallendorf und Kirchhain statt. Im Vergleich zu vergangenen Jahren sind sie deutlich geschrumpft, und manche Attraktionen wie Marktschreier, die Tüten mit Wurst, Käse oder Fisch unters Volk bringen wollen, gibt es lange nicht mehr.

In der Oberhessischen Presse sind die Märkte ein beliebtes Thema, wobei der Markt in Treysa normalerweise nicht erwähnt wird, da er ein paar Kilometer hinter der Kreisgrenze liegt.

In Stadtallendorf gab es 2016 eine besondere Attraktion in Form eines Eisbildhauers, wobei leider vorher nicht angekündigt wurde, wo und wann er aktiv sein würde. Am Abend waren die Schnittabfälle beim Woolworth zu finden, und eine Skulptur in Form eines Einhorns war am Marktbrunnen. Dort stand sie noch einen Tag, bevor sie in der Nacht von Vandalen zerstört wurde. Ein Stück der Skulptur wurde bis in die Niederkleiner Straße transportiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.