Anzeige

Gedanken über den Sommer…

Das war er nun der Sommer. Der Sommer 2010, mit all seinen heißen Tagen. Heiß waren auch so mache Nächte. Nächte mit einer pitschnassen Bettdecke; weil ich so am Schwitzen war. Nächte mit einer Schafzeit von weniger als zwei Stunden, weil es so war. Was war da noch? Radtouren am Kanal; mit vielen Fotos und Geschichten. Die meisten Geschichten leider nur in Form von Träumen…. Träumen unter Bäumen im Schatten, bei einer Pause von der Radfahrerei. Doch dann wie aus der Pistole geschossen… Wasser, ich habe Durst, schon wieder. Ich glaube so viel getrunken wie dieses Jahr habe ich schon lange nicht mehr.
Aber es war ein toller Sommer. Ein Sommer mit vielen neuen Gesichtern. Menschen die ich hier auf ‚myheimat‘ kennen gelernt habe. Aber auch Menschen die ich wegen ‚myheimat‘ kennen gelernt habe. So die, die wegen der WM-Fanmeile kennen gelernt habe. Menschen, die Spaß dran hatten gemeinsam Fußball zu schauen. Auf der Großbildleinwand. Das hat richtig Spaß gemacht. Und was ist dabei raus gekommen??? Fotos, Fotos, Fotos und noch mehr Fotos. Viele habe ich hier auf ‚myheimat‘ gezeigt. Aber noch mehr habe ich wieder gelöscht. Sie waren verwackelt, unterbelichtet, ein nur der falsche Inhalt, oder einfach nur doppelt. Aber nur so kann ich immer wieder aufs Neue losziehen und schicke Bilder machen. Und ganz neben bei habe ich auch jede Mengen gelernt. Gelernt über Bildinhalt, Belichtung und Verschlusszeiten. Mein Hobby wir immer umfangreicher. Aber ich finde es so besser, als irgendeinen Blödsinn zu machen und eventuell mit den Ordnungshütern Streß zu bekommen. Also locker bleiben, denn auch in Herbst und Winter kann man tolle Bilder machen…. Wir sehen uns hoffentlich nicht nur durch das Objektiv. Denn neben allem Fotografieren und PC-arbeiten sind doch das Wichtigste die Menschen und ihre Gespräche…
2
1
1
1
1
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
8.129
Brunhild Osterwald aus Lehrte | 27.10.2010 | 20:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.