Anzeige

VC Neusäß begrüßt 2020 und Neuzugänge mit einem Neujahrsturnier

Wie immer bunt gemischt: Die Mitglieder des VC Neusäß hatten viel Spaß beim Neujahrsturnier (Foto: Norbert Bietsch)
Vergangenen Sonntag veranstaltete der Volleyball Club Neusäß ein vereinsinternes Turnier der besonderen Art. Da es 2019 zahlreiche Neuzugänge gab, war der Jahreswechsel der perfekte Anlass um sich untereinander besser kennenzulernen oder einfach einmal wieder gemeinsam Zeit zu verbringen.

Zunächst wurde am frühen Nachmittag zwei Stunden Training für die Jüngsten angeboten. Mit lustigen Spielen und kindergerechten Ballgewöhnungsübungen konnte der Volleyballnachwuchs so erfolgreich ins neue Jahr einsteigen. Anschließend waren alle jugendlichen und erwachsenen Mitglieder geladen. Die Teams wurden bunt aus allen Trainingsgruppen zusammengemischt, wodurch Alle neue Bekanntschaften machen konnten. Zum Einstieg wurde zunächst ein „Chaosball“-Miniturnier ausgetragen, wobei dreimal jeweils 7 Minuten mit zwei Bällen gegen ein anderes Team gespielt wurde. Während dieser ersten Runden konnten sich die Spielerinnen und Spieler gut aufwärmen und aufeinander einstimmen. Danach startete schließlich das eigentliche Turnier, bei dem nach dem „Jeder gegen Jeden“- System je ein Satz bis 25 Punkte gespielt wurde. Zwischendurch gab es immer wieder kurze Pausen um sich beim Kuchen- und Obstbuffet zu stärken und mit den Vereinskolleginnen und –Kollegen zu plaudern. Besonders für die Jüngeren war dies auch eine tolle Gelegenheit Spielerfahrung mit den Fortgeschrittenen zu sammeln. Gegen 20 Uhr waren schließlich auch die letzten Duelle ausgetragen, die Gruppen wurden geehrt und bei Musik und den mitgebrachten Leckereien ließen die Spielerinnen und Spieler den Tag schließlich gemeinsam ausklingen.
Das Turnier gab der Gemeinschaft des Volleyball Clubs Neusäß den perfekten Startschuss in ein sicherlich erfolgreiches und freudvolles Jahr 2020.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 01.02.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.