Anzeige

VC Neusäß beendet die Saison mit positiver Bilanz und großen Zielen

Spieler des VC Neusäß in Aktion
Der Volleyballclub Neusäß blickt einmal wieder auf eine erfolgreiche Saison zurück, in der sich alle vier Teams innerhalb ihrer jeweiligen Gruppe mehr als behaupten konnten.
Dem jüngsten Team, genannt „die Unglaublichen“, gelang es, sich in der ersten Hälfte der Saison den ersten Platz mit in die Winterpause zu nehmen und sich am Ende auf einem zufriedenstellenden dritten Platz zu etablieren.
Die erst vor kurzem in die C-Gruppe aufgestiegenen „Unersättlichen“ zeigten sich gegenüber den neuen Gegnern als überaus konkurrenzfähig und erreichten nach vielen spannenden Spielen einen tollen dritten Platz, womit sie alle Erwartungen übertrafen.
Auch das erfahrenste Team, „die Unberechenbaren“, schlossen die Saison erfolgreich mit einem dritten Platz in der obersten Gruppe ab.
Als klaren Favoriten zeigten sich wiederholt „die Unbelehrbaren“, die durch ihre starke Spielleistung schon vorzeitig den ersten Platz in der A- Gruppe für sich entscheiden konnten. Nach diesem Erfolgserlebnis richtet das Team nun den Fokus und seine Schlagkraft auf die starke Konkurrenz bei den bevorstehenden Bayerischen Meisterschaften.
Sowohl die Trainer als auch die Spieler des VC Neusäß können somit sehr stolz auf die vergangene Saison sein und sich auf weitere Erfolge im Winter freuen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.