Anzeige

Turnierpaar des Tanzsportzenrtums Augsburg räumt ab

Neusäß: Vereinsheim TSZA |

Erfolgreicher Tanz-Marathon für Marion und Gerhard beim Senioren Tanzturnier der TSA Blau-Silber i. ASV Neumarkt i. d. Oberpfalz am 25.02.2017

Unser Senioren III D Standard Turnierpaar Marion und Gerhard Funk waren beim Senioren Tanzturnier der TSA Blau-Silber i. ASV Neumarkt i. d. Oberpfalz am 25.02.2017 für die Sen. III D und Sen. II D Standard gemeldet. Am Ende waren es sage und schreibe fünf Turnierteilnahmen, 43!! Tänze, drei erste Plätze, ein dritter, ein vierter Platz, 32 Punkte und der Aufstieg in die C-Klasse. Aber der Reihe nach. Um 10:00 Uhr ging’s los mit der Sen. III D Standard, die Marion und Gerhard mit 15 Einsen nach Vor- und Zwischenrunde klar für sich entscheiden konnten. Um 10:30 Uhr konnten sie in der Sen. II D Standard ihren Erfolg ebenfalls mit 15 Einsen wiederholen. Somit durften die beiden die Sen. III C und II C sehr zur Freude des Turnierleiters ebenfalls mittanzen. Jetzt war klar, dass der Turniertag für unser Paar etwas länger dauern würde. Um 11:00 Uhr ging die Sen. III C Standard an den Start. Marion und Gerhard gaben natürlich alles und konnten ebenfalls gewinnen. Langsamer Walzer, Tango, Slow Fox und Quick Step, alle gewonnen. Die beiden konnten es kaum glauben, als „D-Klässler“ ihr erstes C-Turnier gewonnen zu haben. Und das hieß natürlich Mittanzen in der B-Klasse. Der Turnierleiter brauchte gar nicht viel Überredungskunst, die beiden stellten sich auch dieser Aufgabe. Um 11:45 Uhr startete dann die Sen. II C, hier war ebenfalls das Treppchen angesagt. Dritter von 11 Paaren. Um 13:00 Uhr war es dann soweit. Das erste B-Turnier war zu bestreiten. Die Vorrunde fand in zwei Gruppen je sieben Paare statt. Das war ganz schön kuschlig auf der Fläche. Aber nach dem Motto, wenn‘s läuft, dann läuft’s, holten sie sich 24 Kreuze, also Zwischenrunde. Und in dieser nochmal 21 Kreuze. Das hieß Endrunde. Und obwohl sich schon die ersten Krämpfe anbahnten, standen die beiden auch die Endrunde durch und konnten noch zwei Paare hinter sich lassen. Mit diesem phänomenalen 4. Platz hatten die beiden um 14:15Uhr insgesamt 102 Punkte auf ihrem Konto und waren somit in die C-Klasse aufgestiegen. Bei der Siegerehrung ließ es sich Turnierleiter Thomas Nowinski nicht nehmen, für alle später angereisten Paare und Zuschauer diese unglaubliche Leistung zu honorieren. Dafür sagen wir vielen Dank. Wir freuen uns riesig mit euch und wünschen euch für die C-Klasse viel Erfolg!

Sabine Böck und Stefan Fischer starteten ebenfalls in Neumarkt und erreichten in der Sen. II B den 7. Platz. Schade, dass es trotz guter Leistung nicht für die Finalrunde gereicht hat. Immerhin holten die beiden 10 Punkte auf ihrem Weg in die A-Klasse. Herzlichen Glückwunsch!

Last but not least starteten Ute Mengele und Reinhold Eder ebenfalls bei diesem Turnier und belegten in der Sen. III D den fünften Platz.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 01.04.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.