Anzeige

TSV Neusäß: Badmintonabteilung schließt 2012 mit Erfolgen ab

TSV Neusäß I

Die Badmintonspieler des TSV Neusäß haben zum Jahresabschluss ein Turnier gewonnen. Hinzu kommen motivierende Ergebnisse der 1. Mannschaft, die Endresultate der Nachwuchsteams und eine Vaterschaft.

Beim traditionell spaßig-charmanten Aichacher Glühweinturnier hat das Quartett des TSV Neusäß am letzten Sonntag im November den Turniersieg davongetragen. Schlüsselbaustein: Das Mixed um Hilde Bietsch und Peter Augustin blieb dabei ohne Niederlage. Aber auch Christina Moravcsik und Heiko Hoppe punkteten. Für Neusäß war es innerhalb weniger Jahre der vierte Triumph im erst 12. Aichacher Glühweinturnier. Klar, dass sich auch für das Aichacher Glühweinturnier 2013 eine Delegation finden wird, die für den TSV Neusäß Glühwein und Siege einfahren wird.

1. Mannschaft gut drauf

Die 1. Mannschaft schließt die Hinrunde in der Bezirksklasse A Nord als Dritter ab. Beim Auswärtsspiel in Kaisheim kam das Team um Mannschaftsführerin Hilde Bietsch zu zwei ungefährdeten Siegen. Der SV Kaisheim I unterlag 6:2, Schlusslicht Kaisheim II 8:0. Erfreulich: Obwohl die gleichen Herren für Neusäß auflaufen, die im Vorjahr mit der 2. Mannschaft aus eben jener A-Klasse Nord abstiegen, sind es dieses Jahr nicht unbedingt die Damen, die die Punkte einfahren. Zur Rückrunde kehrt Tobias Stauner planmäßig aus Mexiko zurück. Schon zum Rückrunden-Auftakt beim Tabellenführer TSV Gersthofen II soll er das 1. Herreneinzel in einer Mannschaft spielen, in der die Stimmung sehr gut ist und die Doppel eingespielt und top in Schuss sind. Der Rückrunden-Auftakt wird dabei gleich ein Schlüsselspiel. Schließlich haben die Nachbarn aus der Wohlfühlstadt mit fünf Siegen und zwei Remis gegenüber vier Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage der Neusässer nur zwei Punkte mehr auf dem Konto.

2. Mannschaft: Heiko Hoppe strahlt

Die Rote Laterne in der Bezirksklasse B Nord trägt der TSV Neusäß II. Doch wo eine Laterne, da ein Licht. Am 1. Dezember trennte sich die Heimmannschaft in der Eichenwaldhalle sowohl vom TSV Pfuhl II als auch von der SG TV Augsburg / TSV Friedberg III 4:4. Viel schöner als die beiden Punkteteilungen ist allerdings die Geburt von Mia! Herzlichen Glückwunsch Mama Lina und Papa Heiko Hoppe! Am 26. Januar empfängt das Team um Rudi Heufelder und Punktgarantin Christina Moravcsik zum Rückrunden-Auftakt den VfB Bächingen und den TSV Diedorf III. Unangefochtener Tabellenführer bleibt nach sechs ausnahmslos siegreich gestalteten Spielen weiterhin der TSV Gersthofen III.

Saisonende für Schüler und Jugend

Beendet ist der Punktspielbetrieb für den Badmintonnachwuchs des TSV Neusäß. Die Jugend gewann als Spielgemeinschaft mit dem TV Augsburg und dem TSV Schwabmünchen eines von neun Spielen, hinzu kommen zwei Unentschieden und der 9. Platz in der Abschlusstabelle. Die Schüler schnitten als Spielgemeinschaft mit dem TSV Diedorf deutlich besser ab. Bei fünf Siegen, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen landete die von Daniel Heufelder und Christina Lorenz trainierte Mannschaft auf einem achtbaren 5. Platz.

Zum Jahresabschluss führt die Abteilung am Montag, 17. Dezember 2012, im Training ein Schleifchenturnier durch. Anstatt einer Weihnachtsfeier ist - voraussichtlich am 26. Januar - ein Neujahrskegeln geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.