Anzeige

Tatort – Wittelsbacher Park – Kegelbahnen/Sporthalle - Die Steppacher Dritte mischt die Draufgänger auf

Walter Seidl
Tatzeit – Dienstag, 3.Februar 19.30 Uhr. Das Team Draufgänger II erwartet die 3.Mannschaft vom TSV Steppach zum fälligen Rückrunden-Punktspiel in der Kreisklasse E.

Trotz starker Anfeuerung von begeistert mitgehenden Fans können im ersten Drittel die Steppacher Walter Seidl (393) und Anton Wieth (436) ihre Gegner nicht in Schach halten und mussten 22 Holz abgeben.

In der Mittelpaarung fegen Helmut Rieger (422) und Tim Kögel mit tollen 454 Holz über die Bahnen und ihre Gegner. Sie arbeiten alle „Miesen“ ab und geben der Schlusspaarung noch 34 Plus mit in den Endspurt.

Das Schlussduo mit Hans Diesenbacher, der 429 Holz auf die Bahnen bringt und der Tagesbeste Willi Sahl mit tollen 463 Holz spielten nicht nur auf Halten, sondern legten noch ein paar Briketts drauf. Das Spiel endete mit einem dann doch noch sehr deutlichen 2597:2483 Sieg.

Die Steppacher stehen mit dem zweitbesten Ligaschnitt von 2528 Holz und 28 Pluspunkten auf dem 2.Platz mit nur noch 2 Punkten Rückstand auf Steppach II (+30). Bereits im nächsten Spiel gegen Kissing/Mering in der „Blauen Grotte“ kann die Dritte um den Teamleader Hans Diesenbacher nach Pluspunkten mit dem Tabellenführer gleichziehen.

Wie geht es weiter...........folgende Spiele stehen am kommenden Wochenende auf dem Spielplan:

Samstag, 07.02.09 - 13.30 Uhr - TSV Steppach 1 – SK Lenting 1

Samstag, 07.02.09 - 14.00 Uhr - Kissing-Mering 3 - TSV Steppach 3

Die Zweite und die Gemischte gönnen sich diesmal eine Auszeit.

Den Steppacher Mannschaften weiterhin recht viel Holz und „keep on schepper" !! (jbr)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.