Anzeige

Ferienprogramm: 1. Fußballcamp des TSV Neusäß

Koordinationstraining

Der Wettergott hatte ein Einsehen und der Samstag war zwar bewölkt, aber weitgehend trocken. Zwei Mädels und 24 Jungs aus ganz Neusäß hatten sich am Lohwald eingefunden um am 1. Fußballcamp des TSV Neusäß teilzunehmen.

Anfangs begrüßten Jugendleiter Peter Igelspacher und techn. JL Mathias Lessig alle und stellten sowohl seinen zahlreichen Helfer als auch den Ablauf für die zwei Tage vor.
Natürlich stand der Fußball im Mittelpunkt und so ging es gleich los mit Koordination und Technik. Immer wieder unterbrochen von Trinkpausen bei denen es auch jede Menge Obst gab. Das Mittagessen gab es dann im Sportheim, dort sorgten während des Trainingscamps die Wirtsleute Fam. Fendt für die Verpflegung der "Stars von Morgen".
Am Nachmittag stand nach einer kurzen Trainingseinheit, Spielbeobachtung auf dem Programm. Die Bezirksoberligamannschaft des TSV Neusäß hatte ihr erstes Punktspiel. Vorher aber durften die Nachwuchsspieler gemeinsam mit den Großen einlaufen.
Anschließend gab es dann selber ein Trainingsspiel.
Am Abend stand erst eine Nachtwanderung auf dem Programm, dann gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer. Dies wurde allerdings durch einen Regenschauer sehr bald beendet. In der Nacht schliefen die meisten recht gut.
Am Sonntag ging es erst mal mit einem Frühstück los, bevor - heute leider bei Regen - das nächste Training auf dem Programm stand. Nach der Pause gab es dann einen Geschicklichkeitswettbewerb. Nach dem Mittagessen ließ der Regen nach und das etwas andere Turnier am Nachmittag war wieder hauptsächlich trocken. Nachdem jeder Spieler am Ende seinen neuen Ball eingepackt hatte war dann das Fußballcamp gegen 17:00 Uhr leider schon wieder vorbei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.