Anzeige

Feierliche Saisoneröffnung bei den Neusässer Handballern

Familienfoto der Neusässer Handball-Abteilung 2019/20

Am 28.9.2019 feierte die größte Mannschaftssportabteilung des TSV Neusäß ihre Saisoneröffnung. Die Handballer mit ihren Minis, acht Jugendmannschaften und drei Aktiven-Teams hatten zum ersten großen Heimspieltag der neuen Spielzeit 2019/20 in die Eichenwaldhalle geladen.

Neben der Begrüßung durch das siebenköpfige Abteilungsleitungsteam rund um Abteilungsleiter Maximilian von Schönfeldt, der Vorstellung aller Trainer und Funktionäre und dem alljährlichen Familienfoto standen auch vier spannende Partien auf dem Programm. Den Anfang machte die weibliche C-Jugend gegen ihre Gegnerinnen aus Meitingen mit ihrem 20:11-Sieg. Danach mussten sich die B-Mädels gegen den TV Immenstadt mit 14:17 geschlagen geben. Im Anschluss machte es die männliche C-Jugend um einiges besser und knackte nach einem Torfeuerwerk gegen die Gäste DJK Augsburg-Hochzoll gleich in ihrem ersten Heimspiel die 30-Tore-Marke (34:7). Zuletzt trat die zweite Herrenmannschaft gegen TSV Weißenhorn an. Erfreulicherweise konnten sich beim nie gefährdeten 33:21-Sieg alle Neusässer Feldspieler in die Torschützenliste eintragen.
Die Neusässer Handballer erwischten bei ihrem ersten großen Heimspieltag also einen siegreichen Start und dürfen sich außerdem darüber freuen, dass auch einige Sponsoren auf ihre Einladung hin den Weg in die Halle gefunden hatten und den Verein weiterhin unterstützen werden. So steht nun einer erfolgreichen Saison nichts mehr im Weg und die Mannschaften freuen sich darauf, vor vollen Rängen ihre Sportart zu präsentieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.