Anzeige

Ereignisreiches Vereinsjahr

KC Crew - 1 . Platz
Neusäß: Vereinsheim TSZA |

Tanzsport-Zentrum Augsburg blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2019

Gleich zu Jahresbeginn holte die Showtanzgruppe des TSZA bei den Augsburger Showtanztagen den 1. Platz und damit den Titel Publikumsliebling. Ebenso zum Publikumsliebling tanzen sich Johanna und Adrian Gutschon in diesem Jahr mit drei Bayerischen Meistertiteln, einen in den Lateinamerikanischen und zwei in den Standard Tänzen. Daneben erreichten Sie einen 1. Platz im internationalen Turnier DanceComp in Wuppertal. Maria und Harald Dehner gelang der Aufstieg in die nächste Turnierklasse durch zahlreiche Erfolge. Richard Sonnenwald und Regine Becker ertanzten in der Sonderklasse der Standard Tänzer meisterhafte Leistungen. Die Turnierabteilung des TSZA in Standard und Latein trainiert erfolgreich mit ihren erstklassigen Trainern Michael Sörensen, Miriam Blume – Standard und Christian Fahn, Monika Schiller, Oksana Nikiforova – Latein mit Ausdauer und Fleiß.
In diesem Jahr konnte das TSZA eine neue Tanzstilrichtung neu anbieten. Die Bauchtanztrainerin Shaddai verstärkt das Trainerteam und bietet mehrere Kurse an.
Die Kinder- und Jugendabteilung ist stark gewachsen und bereits ab 3 Jahren versuchen sich die Jüngsten mit den ersten Tanzerfahrungen. Bis ins hohe Alter hält tanzen fit, dynamisch und gesellig. Die Tanzkreise für Paartanz, ebenso solche mit den Solotanzangeboten gibt es für jedes Alter und für jede Leistungsklasse, denn im Tanzsport-Zentrum sind nicht nur die Turniertänzer zu Hause, die weit größere Gruppe sind die Hobby- oder Sozialtänzer, die Musik und Bewegung lieben. Spaß und Lebensfreude bei der Bewegung stehen in diesen Stunden dann im Vordergrund nicht der Leistungsgedanke.
Im Februar richtet der Verein die Bayerische Landesmeisterschaft in den Lateinamerikanischen Tänzen der Senioren aus und erntete dafür vom Verband und den Teilnehmern reichlich Anerkennung,
Im Herbst war der Fernsehsender a.TV mit der Sendung „Lug ins Land“ zu Gast und präsentierte die Vielfalt des Tanzangebotes im Verein.
Die Benefizshow Gala war wie in Jedem Jahr eine gelungene Veranstaltung und verband eine rauschende Ballnacht mit einem guten Zwecke.
Die mehrfach jährlich stattfindenden Boogie- und West Coast Swing Partys sorgen für Stimmung und ein qualmendes Tanzparket im TSZA. Am besten mal selbst vorbeikommen und ausprobieren. Wer nicht unbedingt ein Tanzangebot nützen möchte findet evtl. etwas für sich in den zahlreichen Fitnessangeboten des Vereins. Infos unter: www.tsza.de oder pressewart@tsza.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 18.12.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.