D2 startet erfolgreich in die Rückrunde

Zum Rückrundenauftakt musste man heute zum Tabellen Dritten der TSG Augsburg. Wir waren natürlich gespannt auf den Verlauf dieses Spiels. Die Jungs zeigten uns zum Teil ganz tollen Fußball und machten dies richtig klasse. Am Ende konnten wir uns mit 5:1 durchsetzen. Schon nach 4 Minuten konnten wir nach einer tollen Kombination durch Ronny mit 1:0 in Führung gehen. Danach verloren wir aber irgendwie den Anschluss und kamen kaum noch aus unserer eigenen Hälfte raus. Zwar waren auch ein paar Entlastungsangriffe dabei, die aber an der gegnerischen Eckfahne oder Strafraum schon wieder zunichte gemacht wurden, da wir zu wenig Zug dahinter hatten. Unsere 2. Torchance kam dann in der 21. Minute, nachdem wir uns wieder gefangen hatten. Das wurde dann auch gleich belohnt und wir führten mit 2:0 durch Tim. Kurz vor der Halbzeit setzte sich Salih super auf Links durch und der Ball kam zu Max, der ihn mitnahm, trocken volley abschloss und der Ball unhaltbar im rechten unteren Eck einschlug. Ein klasse Tor. In der Halbzeit erklärten wir den Jungs nochmal was sie besser machen konnten. Aber auch die ersten 10 Minuten der 2. Hälfte verschliefen wir wieder. Es war kein richtiger Zug dahinter und jeder meinte mit lässigen Pässen kommt man weiter. Leider reihten sich dann Fehler im Mittelfeld ein und unser Torwart schlug über den Ball, sodass wir in der 38. Minute das 1:3 hinnehmen mussten. Solche Fehler dürfen und müssen auch passieren, damit wir daraus lernen können. Nach diesem Schock aber erholten sich unsere Jungs schnell wieder und nachdem Ronny auf die Reise geschickt wurde, stand Sascha richtig und vollendete zum 4:1. In der 49. Minute war es dann noch Tim der auf 5:1 erhöhte und der Sieg war in trockenen Tüchern. Heute muss man euch wirklich ein Lob aussprechen, auch wenn es zwischendurch Aussetzer gab, aber das war wahrscheinlich auf das Training am vergangenen Tag zurückzuführen. Ein klasse Spiel und es hat wirklich Spaß gemacht euch heute zuzuschauen. Trotzdem müssen wir auf dem Boden bleiben und immer weiter lernen. Also, macht weiter so und bleibt mit viel Engagement am Ball.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.