Anzeige

D2-Junioren besiegen den TSV Pfersee mit 7:0

Simon und Tom auf dem Rückwärtsmarsch nach einer Chance
TSV Pfersee - JFG Lohwald 2 0 : 7 (0 : 2)

Tor: Tim (3) , Salih , Ronny , Max , Eigentor



Heute musste man zum TSV Pfersee reisen. Von Anfang an wurde das erwartet schwere Spiel dominiert, weil sich der Gegner meistens hinten reinstellte und nur manchmal nach vorn wagte. Hinten standen wir heute, bis auf ein paar Ausnahmen, ganz gut. Allerdings muss die Abwehr noch lernen, dass auch der Torwart mitspielt und man diesem ruhig mal einen Pass zuspielen kann. Ansonsten landeten die Pässe heute beim Mitspieler. Nur das Entgegengehen und Freilaufen klappt immer noch nicht ganz so, wie wir uns das vorstellen. Obwohl es im Training immer wieder geübt wurde. Wir hoffen, dass ihr das Gelernte nun auch bald besser umsetzt und ihr Freude am Fußball habt, auch wenn der Gegner mal stärker ist als Pfersee. Nichts desto trotz wurde das Spiel heute verdient mit 7:0 gewonnen. Die Tore wurden schön herausgespielt. Ronny hatte heute eine guten Tag, denn er machte nicht auf „Ego“ sondern spielte 2x vor dem Tor super ab und somit brauchten Salih oder Max nur noch zu verwandeln. Ronny belohnte sich heute selbst mit einem klasse Freistoßtor. Tim durfte heute 3x jubeln, er erzielte sogar ein Kopfballtor. Vom Kampfgeist und der Spielfreude habt ihr ein klasse Spiel hingelegt. Nun dürfen wir uns aber nicht ausruhen, denn es kommen wieder schwerere Gegner. Wir müssen das Ergebnis richtig einstufen, denn die letzten beiden Partien der Vorrunde werden nicht leicht. Aber auch diese Aufgaben können wir gemeinsam meistern. Macht also im Training weiter so gut und konzentriert mit, zeigt Team- und Kampfgeist, dann kann alles klappen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.