Anzeige

Neue Bäume für Neusäß

Über 40 neue Bäume werden im gesamten Stadtgebiet in Neusäß gepflanzt.
Neusäß: Stadtgebiet | 36 neue Bäume wurden im Bauhof der Stadt Neusäß angeliefert, die in den nächsten Wochen im Rahmen einer nachhaltigen Strategie im Straßen- und Grünanlagenbereich neu gepflanzt werden.

An den Standorten, wo es möglich ist, dienen die neuen Bäume als Ersatz für entfernte defekte Bäume. Es werden aber auch an neuen Orten Bäume gepflanzt werden.

Nicht überall wird exakt dieselbe Baumsorte nachgepflanzt, teilweise wurden neue Arten ausgewählt. Insgesamt werden 12 verschiedene Arten gepflanzt, drei davon sind nicht heimisch, sondern aus Süd-Europa, Amerika und China, die als neue „Straßenbaumarten“ für zukunftsfähig bezüglich des Klimawandels angesehen werden. Unter den heimischen Baumarten sind auch Obstbäume wie Apfel und Mehlbeere dabei.

Außerdem werden im Laufe des Frühjahres noch weitere drei Bäume als Ersatzbäume nach Verkehrsunfällen durch eine Fachfirma gepflanzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 05.05.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.