Anzeige

Projekt Häuserchronik Täfertingen – alte Ansichten gesucht!

alte Hausnummer 14 in Täfertingen, Foto Sammlung Sebastian Zimmermann, Täfertingen (Foto: Sebastian Zimmermann, Täfertingen)
Neusäß: Gasthof Schmid Täfertingen |

Täfertingen ist der älteste Stadtteil von Neusäß.
Trotzdem gibt es hier bisher noch keine Aktivitäten zur Erforschung der Häuser - andere Stadtteile wie Westheim, Steppach oder Alt-Neusäß sind hier schon wesentlich weiter.

Dies soll sich ändern: Margret Ottner und ihr Gatte Walter Gollmann, ein Täfertinger, wollen eine Häuserchronik von Täfertingen erstellen, dabei soll die Geschichte der einzelnen Anwesen erforscht und dokumentiert werden.


Eine erste Informationsveranstaltung findet hierzu statt am

Donnerstag, den 23.03.2017 um 19 Uhr im
Nebenzimmer des Gasthofs Schmid in Täfertingen,

zu dem alle interessierten Täfertinger ganz herzlich eingeladen werden.

Margret Ottner wird dabei das Projekt vorstellen.

Bitte schauen Sie schon jetzt in Ihren alten Fotoalben nach alten Bildern aus Täfertingen: von Ihrem Haus, den Nachbarn, dem gemeinsamen Brunnen,
dem früheren Handwerk, den alten Bewohnern etc., auch Pläne und Urkunden etc. sind von Interesse.

Bitte bringen Sie diese Bilder am 23.03.2017 mit, die Bilder werden vor Ort gescannt oder abfotografiert, so daß Sie sie nicht aus der Hand geben müssen.
Ihre Schätze sind die Erinnerung für morgen!

Fotos können Sie auch gerne mailen unter margret.ottner@gmx.de

Über Ihre tätige Mithilfe in einem Arbeitskreis würden wir uns auch sehr freuen!
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.03.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.