Anzeige

Stadt Neusäß nun alleiniger Eigentümer des Pflegeheims am Lohwald

(v.l.n.r.) Justine Bohn, Leiterin des Pflegeheims am Lohwald, Richard Greiner, 1. BGM und Markus Bottlang, kaufmännischer Vorstand des Diakonischen Werks Augsburg, vor dem Pflegeheim am Lohwald.
Neusäß: Pflegeheim am Lohwald | Das Pflegeheim am Lohwald gehört nun zu 100% der Stadt Neusäß. Ende Januar hat die Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaft mbH (GWN) ihre 50% Eigentumsanteil an die Stadt Neusäß überschrieben.
„Somit kann die Stadt Neusäß das Pflegeheim am Lohwald und das notwendige Gebäudemanagement nun effizienter verwalten“, so Erster Bürgermeister Richard Greiner.
Für die Bewohnerinnen und Bewohner des Heimes verändert sich nichts, da der langjährige Betriebsträger, das Diakonische Werk Augsburg, nach wie vor das Pflegeheim betreut.
Markus Bottlang, kaufmännischer Vorstand des Diakonischen Werks Augsburg, findet es sehr gut, „dass die Stadt Neusäß mit der Übernahme der Eigentumsanteile Verantwortung für „ihr“ Pflegeheim übernimmt. Der Stadt liegt die ältere Bevölkerung sehr am Herzen und möchte eine bestmögliche Versorgung gewährleisten.“
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 06.04.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.