Anzeige

Blaue, hölzerne Fensterläden...

Der morbide Charme der blauen, hölzernen, abgeblätterten Fensterläden mit den gelben Blüten der Engelstrompeten hatte meine Aufmerksamkeit gefunden. Dieses Ensemble hat ein wenig südlichen Charme.
Ursprünglich stammen sie aus Südamerika und werden hier seit über zweihundert Jahren kultiviert. Diese Pflanze ist mit ihren wunderschönen Blüten zwar eine Augenweide, ist aber sehr giftig. Die Bäume oder Sträucher können eine Höhe von ca. sechs Metern und die Blüten eine Länge von ca. 30 Zentimetern erreichen. Ich glaube, dass ich dieses Motiv unbedingt malen werde, denn das hat was.

"... in einer Rabatte vor dem Häuschen stand der größte Engelstrompetenstrauch, den ich noch gesehen, und viele Hundert Blüten waren darauf und verbreiteten ihren würzigen Duft, und viele Bienen und Fliegen und Wespen und Schmetterlinge summten und surrten darauf herum und sogen an den Blüten. Da setzte ich mich denn auf die Holzstufen zu dem kleinen Lusthaus und sah träumerisch dem fremden Leben zu."

Theodor Storm

(Das Wort "Geißblattstrauch" im Original, habe ich durch Engelstrompetenstrauch ersetzt...sonst hätte es nicht gepaßt :-) ).
0
1 Kommentar
28.758
Shima Mahi aus Langenhagen | 07.09.2010 | 22:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.