Anzeige

FC Bayern: Mitchell Weiser zu Hertha BSC?

Die neuesten Transfernews. (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)

In der abgelaufenen Saison wurde besonders eine Schwachstelle bei Hertha BSC deutlich: Der Mannschaft fehlt es deutlich an Tempo. Um dieses Problem zu lösen, haben die Hauptstädter nun wohl Mitchell Weiser vom FC Bayern München ins Visier genommen, der ablösefrei zu haben wäre. Steht eine Einigung bereits kurz bevor?

Pal Dardai wird nach seiner Vertragsverlängerung auch in der kommenden Saison Trainer von Hertha BSC sein und kann sich daher nun mit Manager Michael Preetz um die Kaderplanung ganz nach seinen Vorstellungen widmen. Im Gedächtnis aus der abgelaufenen Spielzeit ist ihm wohl Mitchell Weiser geblieben, der im Spiel gegen die "Alte Dame" mit seinem überragenden Sololauf das Tor zur Meisterschaft des FC Bayern München vorbereitete. Holen die Herthaner das Riesentalent?

Weiser wäre die Ideallösung

Eine Verpflichtung des 21-Jährigen wäre für den Hauptstadtverein ein wahrer Glücksgriff. Der Rechtsaußen wäre nicht nur der gesuchte Nachfolger von Marcel Ndjeng, sondern wäre mit seiner Flexibilität, Schnelligkeit und Dribbelstärke eine große Verstärkung für das Team von Dardai. Hinzu kommt dass der Noch-Münchner zum Nulltarif vom Rekordmeister kommen könnte, sollte er seinen Vertrag nicht in nächster Zeit verlängern. Sollte der Transfer über die Bühne gehen und sich das Interesse an Mario Gomez bestätigen, könnten sich die Hertha Fans sehr auf die neue Saison freuen.

View image | gettyimages.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.