Anzeige

X-Factor 2011: Rufus Martin – wird er sich noch steigern können?

Rufus Martin hat die erste Live-Show von X-Factor 2011 überstanden. Doch wird er noch weit kommen? Schafft er es auch durch die zweite Live-Show? Das Bo findet, dass sich die gesangliche Leistung des Kandidaten seit dem Casting nicht wirklich verbessert hat. Das ist ein hartes Urteil. Sarah Connor und Till Brönner sind jedoch zufrieden mit der Leistung. Wie ist Rufus Martin zur Musik gekommen? Und wie weit kommt er bei X-Factor 2011?

Rufus Martin kommt eigentlich aus Chicago, wohnt derzeit jedoch in München. Er versucht schon seit längerem mit Musik Erfolge zu erzielen und möchte damit auch sein Leben finanzieren können. Rufus Martin gibt selbst zu, dass er mit Geld nicht wirklich gut umgehen kann. Jetzt sieht er seine große Chance bei X-Factor 2011! Rufus Martin hat einen Sohn, den er nach loomee-tv.de über alles liebt. Mit der Mutter ist er nicht mehr zusammen, die Beiden haben aber ein gutes Verhältnis zueinander. Ob Rufus Martins Traum endlich in Erfüllung gehen wird? Das Bo muss er auf jeden Fall noch von sich überzeugen, aber in erster Linie entscheiden jetzt die Zuschauer. Das könnte Rufus Martin zu Gute kommen!

Das wird euch mit Sicherheit auch interessieren:
X-Factor 2011: Das ist in der ersten Live-Show passiert! Wer ist weiter?
X-Factor 2011: Monique Simon ist noch zu jung – sie muss von der Bühne!
X-Factor 2011: Skandal! Telefonnummern vertauscht – hätte Soultrip gar nicht gehen müssen?
X-Factor 2011: Warum trägt Monique Simon eine blaue Wäscheklammer bei sich?
X-Factor: Raffaela ist mit GZSZ-Susan befreundet!
X-Factor: Wie hat Kassim Auale seine Nervosität unter Kontrolle bekommen?
X-Factor: Was macht Edita Abdieski eigentlich?
Sarah Connor bald bei "Holiday on Ice"?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.