Anzeige

Vampire Diaries: Wer ist Paul Wesley alias Stefan Salvatore eigentlich?

Paul Wesley wurde am 23.07.1982 in New Jersey geboren. Sein vollständiger Name ist Paul Thomas Wasilewski. Da seine Eltern polnischer Abstammung sind, spricht Paul Wesley englisch und polnisch fließend. Schon früh merkte er, dass er das Schauspielern zu seinem Lebensinhalt machen möchte und brach deswegen auch das College ab.

Während der Junior Highschool im Jahr 1999 spielte er in der Seifenoper Guiding Light mit. Anschließend bekam er nach serienjunkies.de Gastrollen in zahlreichen Serien. Unter anderem in der Horror Serie „Wolf Lake“, die sich aber nicht lange halten konnte. In den Jahren 2002 bis 2005 spielte er eine Rolle in der Serie „American Dreams“. Außerdem hatte er Gastrollen bei „8 Simple Rules“ und „The OC“. In der Serie „Everwood“ spielte er in der zweiten Staffel über längeren Zeitraum eine Rolle. Im Jahr 2005 war Paul Wesley das erste Mal im Kino zu sehen. Er bekam nämlich eine Rolle in der Komödie „Roll Bounce“. Die erste Hauptrolle spielt er in dem Film „Gefallene Engel“. Daraufhin bekommt er zahlreiche Rollen in Serien wie „Cold Case“ oder „Law & Order“. Nach weiteren Film- und Serienrollen war Paul Wesley also schon kein Unbekannter mehr. Zum internationalen Star schaffte er es jedoch erst im Jahr 2009 mit seiner Rolle als Stefan Salvatore in „Vampire Diaries“.

Keine schlechte Karriere hat Paul Wesley da hingelegt. Wir werden mit Sicherheit noch viel von dem Schauspieler hören. Vor Allem für Mystery- und Horrorfilme bzw. Serien scheint Paul sehr gefragt und begabt zu sein!

Hier noch mehr News:
Vampire Diaries: Was hat Nina Dobrev alias Elena vor der Serie gemacht?
Vampire Diaries: Was passiert in der dritten Staffel?
Vampire Diaries: Die 3. Staffel kommt! Sixx oder Pro7?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.