Anzeige

“The Voice of Germany” 2018: Chantal Dorn liebt die Bühne! UPDATE

Chantal Dorn ist die Bühne gewohnt! (Foto: Mikrophon_Teil_by_Christian Seidel_pixelio.de.jpg)



Die Österreicherin Chantal Dorn macht dieses Jahr bei “The Voice of Germany” mit. Sie steht bereits am Sonntagabend auf der Bühne und hofft darauf, dass die Coaches sich umdrehen.

Die Plätze in den einzelnen Teams werden immer geringer. Mark Forster, Michi Beck, Michael Patrick Kelly, Smudo und Yvonne Catterfeld haben in den letzten Shows schon einige Kandidaten in ihr Team geholt. Doch wer auf der Bühne von “The Voice of Germany” 2018 abliefert, der bekommt noch einen der limitierten Plätze! Am Sonntag müssen sich die Coaches wieder auf ihr Gehör verlassen. Sie sitzen nämlich mit dem Rücken zur Bühne, so können sie sich ganz und gar auf die Stimme konzentrieren. Die Sängerin Chantal Dorn genießt es auf der Bühne zu stehen und hofft, dass sie die Coaches von ihrer Stimme überzeugen kann.

Chantal Dorn ist ein Allroundtalent

Chantal Dorn kommt aus Österreich und versucht am Sonntag bei den Blind Auditions von “The Voice of Germany” 2018 eine Runde weiterzukommen. Laut Chantals Instagram Profil ist sie nicht nur Sängerin, sondern auch Schauspielerin und leidenschaftliche Schriftstellerin.
2014 erschien ihr Debütalbum “Auf dem langen Weg zu dir”, das sie unter dem Künstlernamen Lily Blum auf ihrer Release Tour vorstellte. Auf ihrer eigenen Internetseite kann man sich bereits einen ersten Eindruck von ihrem Gesang, als auch ihrer schauspielerischen Talente machen. Die Sängerin verkörpert das Bild einer starken Frau und das hört man auch! Mit der Kombination aus kraftvoll und elegant will Chantal Dorn die Coaches begeistern.

Dank Steal-Deal in die nächste Runde

Nach dem Battle von Chantal Dorn und Guiliano De Stefano gab es viel Lob. Die beiden Talente kreierten mit “Me and Mrs. Jones” einen magischen Moment auf der Bühne von "The Voice of Germany" 2018. Obwohl sich Yvonne Catterfeld doch für den Sänger entschied, darf auch die Österreicherin in die nächste Runde. Alle drei übrigen Teams wollen die Kandidatin für den Steal-Deal, denn mit so einer Stimme könne man laut Smudo nicht nach Hause gehen. Für die Teilnehmerin ist das ein riesen Kompliment und sie hat nun noch einmal die freie Auswahl. Schließlich wählt sie Michael Patrick Kelly als Coach für die Sing-Offs. Ob es mit dem Iren jetzt besser klappt?

Ein Ticket ins Halbfinale?

Kann Chantal Dorn heute Abend ein Ticket ins Halbfinale ergattern? Bei den Battles entschied sich Yvonne Catterfeld gegen die Sängerin, doch Michael Patrick Kelly wollte Chantal noch eine Chacne geben und holte sie im Steal-Deal in sein Team. Jetzt muss sie in den Sing Offs zeigen, dass Michael Patrick den richtigen Riecher hatte. Sehen wir sie also im Halbfinale wieder oder ist die Reise bei TVOG heute Abend vorbei? Das zeigt sich um 20.15 Uhr bei Prosieben


Das könnte dich auch interessieren:

“The Voice of Germany” 2018: Liam Blaney singt in Irish Pubs UPDATE

“The Voice of Germany” 2018 Battles: Sascha Coles ist in den Sing Offs

“The Voice of Germany” 2018: Patrice Gerlach: Junges Talent aus Stuttgart UPDATE

“The Voice of Germany” 2018: Hugo Gonzalez bei den Sing-Offs UPDATE
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.