Anzeige

Stehen Robert Pattinson und Scarlett Johansson bald gemeinsam vor der Kamara?

Für die Hauptrollen des neuen Film „Hate Mail“ unter der Regie von Michael Benaroya, sind Robert Pattinson und Scarlett Johansson im Gespräch. Neben den beiden Jungschauspielern könnte auch Oscar-Preisträger Philip Seymour Hoffman eine Rolle in dem neuen Film ergattern.

Dass die Schauspieler Robert Pattinson, Scarlett Johansson und Philip Seymour Hoffman die neuen Akteure in „Hate Mail“ werden könnten, wird auf celebs.gather.com berichtet. Über die Handlung des neuen Kinostreifens ist bis jetzt nur bekannt, dass er von einigen New Yorkern handeln wird, die unabhängig voneinander Hassbriefe erhalten. Welche Rolle Robert Pattinson und Scarlett Johansson dabei spielen werden, ist noch unklar.

Bevor sich der „Twilight“-Star jedoch mit Scarlett Johansson vor der Kamera präsentieren kann, gilt für seine aktuellen Filmprojekte oberste Priorität. Sein neuestes Filmprojekt „Cosmopolis“ unter der Regie von Steven Soderbergh, läuft am 5. Juli 2012 in den deutschen Kinos an. Die Dreharbeiten zu den Thrillern „Rover“ und „Mission:Blacklist“ in denen er die Protagonistenrolle ergattern konnte, werden wohl auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.
0
1 Kommentar
9
maja luumpi aus Berlin | 08.07.2012 | 10:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.