Anzeige

GNTM 2019: Ist Anastasiya die unsympathischste Kandidatin?

Anastasiya eckt bei GNTM 2019 mit ihrer Art an (Foto: jingdianmeinv1_flickr_CC BY-SA 2.0(1).jpg)

Schon in der letzten Woche konnte Anastasiya die Fans von GNTM 2019 nicht auf ganzer Linie überzeugen. In dieser Woche gibt sie sich erneut ziemlich arrogant - ist sie die unsymapthischste Kandidatin der Staffel?

Klar, ein gesundes Selbstbewusstsein ist gut - aber zu viel des Guten schädlich. Genau deshalb ist Anastasiya schon in der letzten Woche bei GNTM 2019 bei den Fans angeeckt. Ihre Aussagen, dass russische Frauen ja deutlich mehr Potenzial mitbringen würden als deutsche, stieß bei den Zuschauern nicht unbedingt auf Gegenliebe. In dieser Woche zeigt sich einmal mehr, dass die Blondine augenscheinlich auf ihrem ganz eigenen Stern lebt. Rat von Wolfgang Joop stößt bei ihr auf taube Ohren.

“Der Arme…. ist schon fast 80”

So rät ihr der heutige Gastjuror während des Laufstegtrainings dazu, ihre Haare lieber etwas dunkler zu tragen. Das sei deutlich harmonischer zu ihren dunklen Augen und der gelblichen Haut. Anastasiya allerdings sieht das ganz anders. Sich immer wieder auf Wolfgang Joops Alter berufend sträubt sie sich absolut dagegen, die falsche Haarfarbe zu tragen. Blond würde immerhin auch viel besser zu ihrem Charakter passen - sie sei ja eine sehr leichte Person. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, wohin Anastasiyas arrogantes Verhalten sie bei GNTM 2019 noch führt…
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.