Anzeige

GNTM 2012: Warum ist Diana wirklich gegangen?

Zu viel Stress, Familienprobleme oder doch keine Lust mehr? In der letzten gezeigten 13. Folge verließ die 17-jährige Schülerin aus Nordrhein-Westfalen Germany´s next Topmodel 2012 freiwillig. Warum ist Diana wirklich gegangen? Heidi Klum als Trostspenderin in der Not und wieder heile Welt bei GNTM?

Dianas Ausscheiden beim Shape-Casting: Ernst oder Fake?

Schon beim Casting für die Zeitschrift Shape ging es Diana nicht besonders gut und sie konnte, wie sie sagte deshalb nicht teilnehmen. War das nur eine Ausrede? Keiner der anderen GNTM Kandidatinnen war anscheinend zuvor aufgefallen, dass Diana krank war. Kam sie mit dem Druck nicht mehr zurecht und ist deshalb gegangen?
Hat Diana simuliert, dass sie krank ist? Oder wurde es von Pro7 nur so dargestellt? Es sah so aus, als wäre Diana erst im Augenblick, als verkündet wurde, dass die Mädchen ihr sportliches Können unter Beweis stellen müssen eingefallen, dass sie krank ist. Sie selbst behauptete, dass es ihr bereits nachts schlecht gewesen sei. Von Pro7 wurde nie wirklich gezeigt, ob sie simuliert hat. Man kann sich durchaus vorstellen, dass mal wieder die Drehbuchautoren, wie beim Ausstieg von Joana Damek aus Augsburg am Werk waren. Als Beleg für das angebliche Simulieren wurden lediglich ein paar ungläubige Kommentare der Konkurrentinnen und das unterdrückte Lächeln von Luisa, als Diana von ihrem Arztbesuch erzählte, eingeblendet.

Ein trauriger Abschied, wurde von Pro7 alles Geschickt inszeniert?

Der Grund für das tatsächliche Ausscheiden soll ein Anruf der Familie gewesen sein. Vor der Jury brach Diana in Tränen aus und verkündete, dass sie die Show aus persönlichen Gründen verlassen müsse, da ihre Mutter krank sei und sie jetzt brauche. Mittlerweile klärte Diana im Interview mit der Bild auf, dass es ihrer Mutter wieder besser geht: „Da die Familie für mich an erster Stelle steht bin ich natürlich sofort nach Hause geflogen. Gott sei Dank ist jetzt wieder alles gut und ich hoffe, dass ich meinen Traum vom Modelsein irgendwann noch verwirklichen kann.“
Von dem Anruf, der die schlimmen Neuigkeiten brachte, konnte man während der Sendung nicht viel verstehen, es sollte wohl so aussehen, als wolle die Germany´s next Topmodel Produktion die Privatsphäre von Diana schützen. Diana holte sich Rat bei Kasia. Der Satz, den sie zu Kasia sagte: „Es gibt gesundheitliche Probleme“, stand wohl auch im Drehbuch. Welcher normale Mensch würde das so formulieren? Ob die Jury wirklich erst beim Entscheidungswalk von der Tragödie erfuhr, als Diana in Tränen ausbrach? Sie verabschiedete sich mit den Worten: „Ich muss das jetzt leider hier aufgeben. Es war voll die schöne Zeit hier, aber mir ist natürlich meine Familie wichtiger.“ wie es auf bild.de heißt. Am Ende lag Diana in Heidis Armen. Ein Happy End für alle und eine Jury, die ihre Menschlichkeit beweist. Alles geschickt inszeniert! Oder doch echt? Warum Diana die Show wirklich verlassen hat, werden wir wohl so schnell nicht herausfinden.

Hierfinden sich weitere informative Artikel und aktuelle News zu Germany's next Topmodel 2012:
- Die Kandidatinnen von Germany's next Topmodel 2012 im Vergleich: Wer hat Modelmaße, Potenzial, Jury-Bonus?
- Warum gewinnt bei Germany’s Next Topmodel 2012 eine langhaarige Brünette?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.