Anzeige

Charlie Sheen: Enttäuscht von „Two and a half Men”!

Charlie Sheen war von der ersten Folge der neuen Staffel von „Two and a half Men“ sehr angetan. Er hat viel gelacht und fand den Aufbau der ersten Episode sehr gut. Auch die Schauspielleistung von seinem Nachfolger Ashton Kutcher lobte der ehemalige „Charlie Harper“. Die Quoten waren der absolute Hammer! 27,8 Millionen Zuschauer haben sich die erste Folge der neuen Staffel von „Two and a half Men“ angesehen. Doch diese Zahlen waren nicht von langer Dauer. Die Quoten fielen bis auf die Hälfte ab!

Auch Charlie Sheen ist mittlerweile sehr enttäuscht von „Two and a half Men“. Doch er gibt nicht Ashton Kutcher die Schuld dafür. Im Gegenteil, nach intouch.de findet er, dass Ashton Kutcher sein Bestes gibt und der Misserfolg nicht an seiner Leistung liegt. Charlie Sheen ist enttäuscht darüber, wie mit alten Geschichten aus „Two and a half Men“ umgegangen wird. Er findet dass die Leute für dumm verkauft werden und deswegen nicht mehr einschalten. Was Charlie Sheen damit wohl meint? Wir dürfen gespannt sein, bis die neue Staffel auch zu uns nach Deutschland kommt, dann können wir uns selbst ein Bild davon machen. Werden wir Charlie Sheen dann Recht geben müssen? Wird die neue Staffel von „Two and a half Men“ ohne Charlie Sheen genauso schlecht ankommen wie in den USA?

Hier noch mehr News zu "Two and a half Men":
Ashton Kutcher in Two And A Half Men: Wie stirbt Charlie Harper?
Two And A Half Men: Ashton Kutcher ist jetzt schon genervt von seiner Rolle!
Two and a half Men Cast and Crew – Die Frauen von Alan und Charlie!
Two and a half Men Cast and Crew – Die “Harper Familie” im Überblick!
Two and a half Men Cast and Crew – Prominente Besetzung im Strandhaus!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.