Anzeige

Bauer sucht Frau: Ackerbauer Rolf bekommt professionelle Hilfe wegen Leistenbruch angeboten! Wird er sie annehmen?

Ackerbauer Rolf hat ein Problem. Vor über 10 Jahren hat der „Bauer sucht Frau 2011“-Kandidat einen Leistenbruch erlitten. Rolf hat jedoch unglaubliche Angst, sich operieren zu lassen. Deswegen lebt er lieber mit den Folgen des Unfalls. Nach eigenen Angaben spürt der Ackerbauer nichts von dem Leistenbruch und hat demnach auch keine Schmerzen.

Durch „Bauer sucht Frau“ ist jetzt ein Professor aus Hamburg auf Rolf aufmerksam geworden und hat ihm angeboten, den Leistenbruch zu beheben. Das Gute dabei: Der Bauer müsste nicht einmal über Nacht in der Klinik bleiben, er könnte noch am selben Tag wieder zurück nach Hause. Nach promis-inside.de überlegt sich Rolf das Angebot anzunehmen, ist sich aber noch unsicher ob er seine Angst vor der Operation überwinden kann. Wird ihm seine Auserwählte Silvia ins Gewissen reden und ihn dazu bewegen können, das Angebot wahrzunehmen?

Schaut doch auch mal hier vorbei:
Bauer sucht Frau 2011: Schwebt Bauer Rolf in Lebensgefahr?
Bauer sucht Frau: Wieso muss schwuler Bauer Philipp zu einem Missbrauchs-Prozess?
Bauer sucht Frau: Uwe und die Tiefkühlpizzen!
Bauer sucht Frau: Der schüchterne Niedersachse Friedrich hat es faustdick hinter den Ohren!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.