Anzeige

Abercrombie & Fitch in München

Zwei gibt es schon in Deutschland, einer soll noch folgen - und zwar in München: Die Abercrombie & Fitch – Läden. Der erste Shop wurde im Dezember 2011 in Düsseldorf in der Königsallee eröffnet. Dort gibt es auch eine Kinderabteilung. Die nächste Stadt, die folgte war Hamburg: In der Poststraße zog der nächste Laden von Abercrombie & Fitch ein. Nun ist es auch in Bayern soweit. Denn in München ist am 25. Oktober 2012 das Store-Opening in der Sendlinger Straße 8.

Der erste A&F-Laden in Bayern! Früher war dort die Süddeutsche Zeitung angesiedelt. Jetzt kann man dort Kleidung für Erwachsene, aber auch für Kinder kaufen. Natürlich gibt es, ganz wie in Amerika, Abercrombie & Fitch–Boys, welche die Kunden meist oben ohne bedienen werden - wie Jolie berichtet. Auch einen Onlineshop bietet A&F seinen Kunden an.

Abercrombie & Fitch Co. ist ein Modeunternehmen, welches 1892 von David Abercrombie gegründet wurde. Erst hieß der Laden "Abercrombie & Co." bis Ezra Fitch mit ins Geschäft einstieg. 1904 wurde es zu "Abercrombie & Fitch Co." umbenannt. Die Firma vertreibt Marken wie Abercrombie & Fitch, Hollister Co., „Gilly Hicks“, und „abercrombie kids“. 2007 weitete sich das Unternehmen nach Europa aus, vorher waren die Standorte nur in Kanada und den USA. Bekannt wurde das Geschäft durch den Howard Hawks-Film "Man's Favorite Sport?".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.