Anzeige

Tragödie: Brüder stürzen von Autobahnbrücke!

Es ist kaum zu glauben was manchen Menschen wirklich passiert. Die zwei Brüder Siegfried und Waldemar sind schon ihr Leben lang unzertrennlich. Sonntagfrüh sind die beiden Brüder mit einer Freundin mit dem Auto auf dem Heimweg. Siegfried wurde schlecht und die Fahrerin hielt an, damit er frische Luft schnappen konnte. Waldemar folgte seinem Bruder, weil er sich Sorgen machte.

Niemand der drei bemerkte jedoch, dass sie sich auf einer Autobahnbrücke befanden. Es war laut bild.de erst 4.30 Uhr und immer noch stockdunkel. Siegfried stieg über die Leitplanke und fiel zehn Meter tief. Er landete auf dem harten Asphalt. Waldemar verschätzte sich mit der Höhe und stieg hinterher, um seinem Bruder zu helfen. Auch er knallte ungebremst auf dem Boden auf. Siegfried überlebte den tragischen Vorfall nicht. Waldemar liegt derzeit im künstlichen Koma auf der Intensivstation und wird höchstwahrscheinlich wieder gesund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.