Anzeige

Viel Spaß beim FN-Pferdeerlebnistag für Kinder in Thierhaupten

42 Kinder von 4-14 Jahren waren am Sonntag, den 29. September 2019 näher dran am Pferd. „Pferde für unsere Kinder“ gab es den ganzen Tag lang. Eingeladen vom Ponyprojekt des Reitvereins Thierhaupten waren alle Kinder, die mehr über ihre geliebten Ponys und Pferde wissen wollten.

Nach einem interessanten Rundgang über die Reitanlage Meir, bei dem die ersten Fragen beantwortet wurden, ging es in die Reithalle, in der u.a. 5 Stationen aufgebaut waren. (Futter/Pferdepflege/Equipment/Anatomie des (Pferdes/Holzpferd). Auf dem Holzpferd wurden die ersten Voltigierversuche ausprobiert. In fünf Gruppen aufgeteilt konnten die Kinder außerdem im Erlebnisparcour Pferd spielen, laufen und malen. 10 Betreuer des Reitvereins standen für Erklärungen und Fragen zur Verfügung, spielten Memory und Puzzle und halfen überall wo sie gebraucht wurden.

Einmal auf einem Sattel sitzen und als Pferdchen an der Longe nach den Pferdegangarten laufen. Dies machte den Kindern viel Spaß. Über Hindernisse springen, oder für die Kleinsten im Hallensand Kuchen backen. Spielerisch konnten sie Informationen aufnehmen, man konnte sich wundern, was die Kinder bereits als Wissen mitbrachten. Pferde fördern bekanntlicher weise Konzentration und Einfühlungsvermögen und tragen zur allgemeinen positiven Entwicklung von Kindern bei. Trotz der hohen Teilnehmerzahl verlief alles super harmonisch und entspannt.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen ging es wieder in fünf Gruppen in den Stall. Dort wurden die Ponys und Pferde, Scarlett/Hildegard Steiner, Robin/Jessica Schmitt, Jake, Sabine Brenk, Sony/Karin Beckerbauer und Resi/Sandra Mayr mit den Kindern geputzt und gesattelt. Das Gelernte vom Vormittag, wie die Körpersprache des Pferdes oder das Verhalten um das Pferd herum, kam bereits zum Einsatz und wurde von den Kindern zuverlässig eingehalten. Anschließend kam das für alle Kinder wichtigste, das Reiten. Der aufgebaute Geschicklichkeitsparcour ließ die Zeit im Nu verfliegen. Die Pferde ließen sich nicht aus der Ruhe bringen.

So manches Talent konnte bereits erkannt werden und so mancher Wunsch das Reiten zu lernen wurde geweckt oder bestärkt, denn alle lieben Pferde. Der Tag hat auch den Betreuern viel Spaß gemacht und alle Kinder erhielten eine Schleife als kleines Andenken.

(Bilder vom Verein)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.