Anzeige

Pfingstturnier beim Reitverein Thierhaupten vom 3.-5. Juni

  Thierhaupten: RuFV Thierhaupten/Ötz e.V. | Fast ein Jahrzehnt veranstaltet der Reit- und Fahrverein Thierhaupten/Ötz e.V. im Norden des Landkreises Augsburg, auf der Heimatreitanlage Meir ein traditionelles Pfingstturnier. Über die Jahre wurden vom Team der 1. Vorsitzenden und Turnierleiterin Hildegard Steiner und der Reitanlage Meir keine Mühen gescheut, um sowohl dem Breitensport wie auch den Profireitsportlern eine große Vielfalt im Angebot und beste Bedingungen zu bieten. Im letzten Jahr stiegen dadurch die Nennzahlen auf fast 1100 Starts, was beim Thierhauptener Reitsportverein als Dankeschön auch an die zahlreichen Ehrenamtlichen ankam, die jahrelang diese Sportveranstaltung unterstützt haben. Immer wieder haben sich die Thierhauptener auch größeren Aufgaben gestellt und diese erfolgreich durchgeführt.

Aufgrund der großen Nachfrage hat der Verein reagiert und hat dieses Pfingsten den Profisportlern, sowohl in der Dressur als auch im Springen noch mehr Raum gegeben, indem die WBO-Breitensportprüfungen 2 Wochen später ihre eigene Plattform in Form einer WBO-Veranstaltung erhalten haben.

Ein neuer Veranstalter an der nahen Landkreisgrenze hat sich nun an Pfingsten dazugesellt, so dass sich der Reitverein Thierhaupten dieses Jahr aber mit deutlich weniger Starts begnügen muss. Es ist sehr erfreulich auch für den Reitverband Schwaben, dass ein weiterer attraktiver Veranstalter am Turniergeschehen teilnimmt. Für den Verband ist es aber auch nicht leicht hier die Balance im Auge zu behalten, dass langjährige Ehrenamtliche die lange Jahre vorher schon viel geleistet haben vor den Kopf zu stoßen und die Motivation zum Weitermachen zu nehmen.

Der Reitverein Thierhaupten stellt sich auch dieser Herausforderung und freut sich trotzdem auf seine diesjährigen Teilnehmer, die in 17 Prüfungen starten können. Außer den LPO-Prüfungen gibt es für den jährlich teilnehmenden Kreisreiterverband Augsburg mit Qualifikationsprüfungen für Junioren und Junge Reiter zwei WBO-Prüfungen. Außerdem gibt es zwei Qualifikationsprüfungen, die (10) Stilspringprüfung Kl. A* und die (16) Dressurreiterprüfung Kl. A durch den „Bayerns Pferde Champions-Club“, der Preise hierfür beigesteuert hat und die Möglichkeit bietet ins Finale zu kommen. Auch dieses Jahr wird natürlich besonderes Augenmerk auf gute Bedingungen für Sportler und ihre Pferde geachtet.

Der Start am Samstag wird eine Dressurprüfung der Kl. A* sein, die mit einer begrenzten Nennzahl voll genannt wurde. Danach übernehmen die Springer den Tag und folgen u.a. mit einer Stilspringprüfung Kl. A* in zwei Abteilungen. Den Abschluss an diesem Samstag wird eine Dressurprüfung Kl. L*-Trense sein.

Auch der Sonntag beginnt mit der Dressur, gefolgt von einer Springprüfung Kl. A* geschlossen in zwei Abteilungen. Nach der Zwei-Phasen Springprüfung Kl. L beendet die Springprüfung Kl. M* den Turniersonntag. Der Montag startet mit der Springprüfung Kl. A** und endet mit der Springprüfung Kl. M* mit Siegerrunde.

Es werden für Dienstleister und für ehrenamtliche Helfer sicher harmonische Turniertage, denen die Turnierleiterin schon im Voraus Dank sagen möchte. Für kulinarische Bedürfnisse ist gesorgt und auch die Kuchentheke wird wiederum reich mit Selbstgebackenem durch zahlreiche ehrenamtliche Bäcker gefüllt sein. Abreitmöglichkeiten auch bei Regen im Trockenen, sowie Gastboxen und Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Die Meldestelle auf der Reitanlage wird am Freitag, den 2. Juni von 17:00 bis 19:00 Uhr geöffnet sein. Besucher sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei!

InfoTurnierleitung: Tel. 0177-2130370
Meldestelle: Tel. 0173-353 7562



Zeitplan:
Samstag, 03. Juni
07:30 Uhr Dressurprüfung Kl. A*
10:30 Uhr Stilspringprüfung Kl. A*
13:00 Uhr Springpferdeprüfung Kl. A**
14:00 Uhr Zeit-Springprüfung Kl. L
16:00 Uhr Springprüfung Kl. M*
17:00 Uhr Dressurprüfung Kl. L* Trense

Sonntag, 04. Juni
07:30 Uhr Dressurreiterprüfung Kl. A
10:30 Uhr Springprüfung Kl. A* geschlossen
14:00 Uhr Stilspring-WB
15:30 Uhr 2-Phasen Springprüfung Kl. L
17:30 Uhr Springprüfung Kl. M*

Pfingstmontag, 05. Juni
09:00 Uhr Springprüfung Kl. A**
11:30 Uhr Springprüfung Kl. L - geschlossen
13:30 Uhr Dressur-WB
15:00 Uhr Springpferdeprüfung Kl. L
16:00 Uhr Springprüfung Kl. M* mit Siegerrunde
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.