Anzeige

F1 Herbstmeister nach 3:0 gegen Verfolger Westendorf

TSV Meitingen F1 - VfL Westendorf F1 3:0 (2:0)Als der Schlusspfiff ertönte, ging die Party so richtig los und der Teddybär steppte in den Lechauen. Strahlende Gesichter und ausgelassene Freude.

Obwohl rechnerisch die Gäste mit einem Sieg noch gleichziehen hätten können, ließ unsere F1 im "Finale" nichts mehr anbrennen. Mit einem verdienten 3:0-Erfolg gegen einen sportlich super-vorbildlich fairen (!) VfL Westendorf (Vizemeister) sicherte sich Meitingens U9 die Meisterschaft.
Die frühen Tore von Eric Fritsch und Niklas Landfried brachten die Sicherheit in unser Spiel. Eric mit seinem zweiten Tor machte es nach der Pause dann endgültig perfekt. Keeper Louis und die anderen Defensivkünstler ließen nichts mehr anbrennen.

Für die vielen Fans gab es nach dem Abpfiff des umsichtig leitenden Schiedsrichters Helmut die 'La Ola' zum Mitmachen. In der Kabine startete eine spontane Feier beider Teams. Zu lauter Rockmusik gab es Mohrenköpfe, Gummibären und Kindersekt...

Somit belohnte sich unsere Elf für eine tolle Hinrunde in der man ungeschlagen mit 26 Punkten und 42:9 Toren (aus 10 Spielen) auf dem ersten Platz landete.

(Roman Weidenfeller würde in solchen Fällen sagen: "I think we have a grandios Saison gespielt")

Es spielten und trafen für die F1:
Louis (Tor), Jonas, Elias W., Simon, Moritz, Niklas (1), Eric (2), Kevin, Florian, Elias H., Marcel

WEITERMACHEN !
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
3 Kommentare
31.433
Silvia B. aus Neusäß | 18.11.2012 | 13:30  
1.095
Marius Kardaczynski aus Königsbrunn | 20.11.2012 | 22:49  
29.859
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 21.02.2013 | 15:23  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.