Anzeige

Reisebericht "Australien" - Teil 5 Sovereign Hill

Ein weiterer Tag in Australien im November 2010, Frühling in Melbourne! An diesem Tag führte uns unsere Tour in das ca. 1 Std. 45 min nord-westlich gelegene Ballarat mit der besonderen Sehenswürdigkeit "Sovereign Hill" einer originalgetreuen Goldgräberstadt.

Auf unserem Weg dorthin machten wir einen kurzen Abstecher zu einer weiteren "Touri" Attraktion einem, mitten in der Landschaft aufgebautem Schloß auf welchem Ritterspiele und das mittelalterliche Leben dargestellt wurde - leider derzeit nicht mehr "in Betrieb".... aber es steht zum Verkauf!

Sovereign Hill....
Gerade als der Goldgräberrausch in den Vereinigten Staaten abebnete machte Australien von sich Reden. Dort wurde ein riesiger (und ich meine RIESIG!) Nugget gefunden und der Goldgräberrausch in Australien setzte ein!

Sovereign Hill ist noch so beschaffen, wie früher die Goldgräberfelder um Ballarat waren - uneben und glatt. Dieses abgeschlossene Geländer bot Attraktionen wie kostümierte Mitarbeiter und zahlreiche Helfer, die das Verhalten und die Beeinträchtigungen um 1850 schilderten.

Gezeigt wird das harte Leben der Menschen dort, ihre Versuche Gold zu schürfen, in den unterschiedlichen Varianten, angefangen von bloser Muskelkraft bis hin zu dampfbetriebenen Maschinen. Angereichert durch "Begleiterscheinungen" wie Salon, Arzt, Post, Polizei, Schule, Süssigkeitenladen, Lebensmittelgeschäft usw.

Aufgeteilt ist dieses Gelände in "Länderbereiche", so finden sich französische, chinesische, deutsche und viele andere Abschnitte.

Einen schönen, erlebnisreichen und interessanten Tag, den wir in Sovereign Hill verbrachten - der uns das schwere Leben der Menschen zu dieser Zeit und diesen Bedingungen anschaulich vor Augen führte!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.