Anzeige

Kolpingsfamilie Meitingen bei Diakonenweihe von Alexander Ott

Drei junge Männer wurden Mitte Oktober im Hohen Dom zu Augsburg von Bischof Konrad Zdarsa zu Diakonen geweiht. Unter ihnen Alexander Ott aus Meitingen, der zugleich Mitglied bei der örtlichen Kolpingsfamilie ist. Anlässlich der Diakonenweihe war auch eine sechsköpfige Abordnung der Meitinger Kolpingsfamilie mit Banner bei dem Weihegottesdienst anwesend. "Wir freuen uns, nun einen Diakon als Mitglied zu haben", sagte Vorsitzender Christian Sibenhorn. Auch wenn Otts Wirkungsstätte als Diakon künftig in der Pfarrei Mutterschaft Mariens in Hoppingen im Ries sein wird, gelegentliche Besuche von Kolping-Veranstaltungen in der Lechtalgemeinde sind fest eingeplant.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.