Anzeige

Buttergebäck: Schwarz-Weiß-Sterne

3
Sind sie nicht edel? - Meine "Schwarz-Weiß-Sterne".

Habt ihr immer noch Lust zum Backen? Hier wieder ein weiteres sehr feines Rezept. Die Plätzchen schmecken nicht nur fein, sie schauen auch sehr edel auf dem Plätzchenteller aus. Also: Nachmachen!

Man nehme:
200 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
300 g Mehl
1 El Kakao
Mehl für die Arbeitsfläche
3 El Orangensaft
50 g Puderzucker.
(Ergibt ca. 30 Plätzchen)
1,0 BE pro Stück.

Zubereitung:
Butter mit Zucker und Ei schaumig schlagen. Die Masse dritteln und für den dunklen Teig ein Drittel mit 100 g Mehl und Kakao verkneten. Die restlichen zwei Drittel mit restlichem Mehl verkneten. 30 Minuten kalt stellen.
Elektrobackofen auf 180 Grad vorheizen. Dunklen Teig und die Hälfte des hellen nacheinander auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In 3 verschiedenen Größen jeweils dunkle und helle Sterne ausstechen. Restlichen hellen Teig ausrollen und weihnachtliche Motive ausstechen. Alle Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und ca. 8 - 10 Minuten im vorgeheizten Backofen (Elektro- und Erdgasbackofen: 180 Grad/Stufe 3, Umluft: 160 Grad) backen. Plätzchen auskühlen lassen, Orangensaft mit Puderzucker gut verrühren. Jeweils 3 unterschiedliche große Sterne, abwechselnd schwarz und weiß, damit zusammenkleben und das restliche Buttergebäck mit restlicher Zuckerglasur bestreichen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Magazin Naumburg | Erschienen am 26.11.2011
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
5.918
E.M. E. aus Steindorf | 05.12.2007 | 22:05  
10.759
Irene Rung aus Aichach | 05.12.2007 | 22:52  
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 06.12.2007 | 12:56  
23.516
Ursula Schriemer aus Greifenberg | 06.12.2007 | 16:31  
40.615
Markus Christian Maiwald aus Augsburg | 06.12.2007 | 16:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.