Anzeige

Kirmestreiben

Lünen: Mitte | Buntes Treiben in der Innenstadt, wie in jedem Jahr zu Himmelfahrt. Gestern wurde die Kirmes bei strahlendem Sonnenschein eröffnet. Wie immer gehörte die erste Stunde den absoluten Fans, denn da waren alle Fahrten umsonst.

Aber natürlich wird alles angeboten, was zu einer richtigen Kirmes gehört, einschließlich aller für das leibliche Wohl unbedingt notwendigen Herrlichkeiten. Mal mehr, mal weniger farbig.

Wer lieber selbst kochen will, findet am bunten und duftenden Gewürzstand der Urbans alles, was er oder sie braucht.

Bis zum Sonntag kann man noch über die Kirmes schlendern, sich eines der unverzichtbaren Lebkuchenherzen kaufen, oder vielleicht mit dem Riesenrad fahren, das seinen Namen wirklich verdient.
3
3
3
3
3
4
4
4
3
3
4
4
3
4
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
28.028
Eugen Hermes aus Bochum | 15.05.2015 | 08:27  
16.895
Renate Croissier aus Lünen | 15.05.2015 | 08:33  
62.952
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.05.2015 | 08:02  
16.895
Renate Croissier aus Lünen | 16.05.2015 | 08:07  
25.236
Andreas Köhler aus Greifswald | 17.05.2015 | 12:14  
16.895
Renate Croissier aus Lünen | 17.05.2015 | 13:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.