Anzeige

DSDS 2019: Anastasia Delmukhamedova bringt ein Porträt von Dieter Bohlen mit 

Kann Anastasia Dieter Bohlen gesanglich überzeugen? (Foto: Mikrophon Bühne_by_Jens Erbling_pixelio.de)

Wer wird der nächste Superstar? Das fragen sich jedes Jahr seit 16 Jahren die Juroren von DSDS. Sie wählen und bewerten eine Menge Kandidaten in der Castingshow. Schließlich kann nur eine oder einer gewinnen. Könnte es Anastasia sein?

Eine kleine Vorstellungsrunde, ein kurzes Video über den Kandidaten und dann der Auftritt vor der Jury. So läuft ungefähr das Casting von DSDS ab. Nach dem Auftritt muss die Jury ran und den Teilnehmer bewerten. War er oder sie gut? Reicht die Leistung aus um in den Recall zu kommen? Schließlich beantwortet jeder der Juroren mit einem “Ja” oder einem “Nein”. Bei mehreren Jas kommt der Kandidat weiter. In der Jury befinden sich dieses Jahr Dieter Bohlen, Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi. Wie viele Jas wird Anastasia abstauben?

DSDS 2019: Anastasia ist maskiert


Diese Kandidatin gibt sich geheimnisvoll. Sie kommt mit einer Maske zum DSDS-Casting. Vielleicht hat sie sich von der Anastasia Steel aus “Fifty Shades of Grey” inspirieren lassen. “Ich will nichts verstecken, außer meinem Gesicht”, sagt die 29-Jährige. Die aus Leipzig stammende Kandidatin ist zufrieden mit ihrem Körper. In ihrer Freizeit singt sie nicht nur gerne, sie malt auch leidenschaftlich. Deswegen bringt sie dem Poptitan ein selbstgemaltes Portrait von ihm mit. “Malst du besser oder singst du besser?”, fragt Dieter sie darauf. Das wird sich heute Abend zur Primetime auf RTL zeigen.

Das könnte dich auch interessieren: 

DSDS 2019: Hier findet ihr die Kandidaten auf Instagram!

DSDS 2019: Maibritt Egger will unbedingt Sängerin werden

DSDS 2019: Wird Dieter Bohlen Jennifer Wojtynek zum Weinen bringen?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.