Bad Taste-Disco am Lensterstrand

Freitag, 12.07.2013 Bad Taste - Disco am Lensterstrand
Auch am Freitag morgen schien die Sonne wieder wie bestellt über dem Zeltlager des SC Langenhagen am Lensterstrand.
Das war auch gut so, denn einige Zelte hatten es nach mittlerweile mehr als zwei Wochen bitter nötig auf/ausgeräumt zu werden - Zeltparty lautete das Stichwort. Also alles raus aus dem Zelt Koffer aufräumen, Matratzen und Schlafsäcke auslüften, ausfegen und wieder einräumen. Hier taucht auch in diesem Jahr wieder das Mysterium auf, dass hierbei plötzlich Sachen über bleiben die niemandem aus dem Zelt gehören - selbst wenn der Name drin steht.....
Darüber hinaus wurde das Lagerleben genossen, Kistenkletterturm war wieder in Aktion, und natürlich konnte auch ein erfrischendes Bad in der Ostsee genommen werden.
Am Abend war es dann soweit - Endlich machte Lagerleiter Olli mal die Disco. Nachdem er sich in den vergangenen zwei Wochen erfolgreich darum "gedrückt" und dies anderen Gruppen überlassen hatte, hatten die Langenhagener Kids in nun überreden können, denn "die anderen können das gar nicht so gut wie Du".....
Für die heutige SCL-Disco gab es auch ein Motto: "Bad Taste" war angesagt. Also sich so schlecht wie möglich zu kleiden.
Der Phantasie waren hierbei keine Grenzen gesetzt. Von lustigen Klamotten-Kombinationen bis hin zur Unterhause auf dem Kopf (wir hoffen es waren ungetragene...) war alles vertreten. Und abermals konnte die Betreuercrew feststellen dass sie mittlerweile eine tolle Truppe aus den 89 Teilis "gebastelt" hatten, denn im Gegensatz zu den anderen auf dem Platz befindlichen Gruppen kamen die SCLer fast ausnahmslos toll verkleidet und scherten sich überhaupt nicht um die fragenden Blicke der Anderen.
Es wurde gefeiert was das Zeug hielt, und aufgrund der Temperaturen rann der Schweiß in Strömen.
Und heute verkündete Paulchen Panther eben in der Disco dass für heute wirklich Schluß ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.