Anzeige

FCA U 17 gewinnt gegen U 19 der TSG Thannhausen

TSG U 19 Junioren verlieren Test
beim FCA U 17 Bundesliga Team
(aue). Die U 19 Junioren der TSG Thannhausen traten am Samstagmittag auf dem tiefgefrorenen Kunstrasen des TSV Gersthofen gegen das Bundesligateam U 17 des FC Augsburg zu einem Testspiel an. Die TSG – Junioren wurden von Co – Trainer Stefan Bonk gecoacht, da der etatmäßige Trainer Marcus Eder sich bis Mitte April auf einer beruflichen Fortbildung befindet. Das Training der U 19 findet ab sofort zusammen mit der ersten Mannschaft statt. Die im Durschnitt zwei Jahre älteren Spieler der TSG Thannhausen, aber um zwei Klassen tieferspielend, hielten bis zur 25. Minute das Ergebnis mit 0:0 gegen die konditionell und schneller aufspielenden U 17 Spieler des FC Augsburg. Die bessere konditionelle Ausstattung der Fuggerstädter Matthias Lust – Schützlinge war ausschlaggebend daß, das FCA Team zur Pause durch Tore von Moritz Wagner und Florian Huber mit 2:0 Toren führte. Nach Wiederanpfiff kamen die Thannhauser durch einen Treffer von Marcel Aue, der in der vergangenen Saison sich noch beim FC Augsburg befand, auf 1:2 Toren heran. Die clevere Spielweise der Augsburger und das etwas zaghafte Agieren der TSG U 19 war ausschlaggebend das die U 17 des FCA noch einen Treffer, erzielt von Kurt Emre zum 3:1 Endstand nutzte. Die FCA Junioren erlaubten sich noch lustlos zwei "Elfer" zu verschenken, was Augsburgs Trainer Lust gar nicht lustig fand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.