Anzeige

Drei schwäbische Judosieger von den Königsbrunner Polizei-Judoka

Foto: Peter Albrecht Das Bild zeigt hinten von links: Daniel Krej, Philipp Karsten, Leonhard Derr, Tristan Potschak, Oliver Stefan; vorne von links: Freyja Potschak, Marie Albrecht, Matthias Fetsch, Semyan Jaser
Jugendleiter und Betreuer Peter Albrecht konnte mit dem Ergebnis von den schwäbischen Meisterschaften der Altersklassen U 12 (unter 12 Jahren) und U 15 (unter 15 Jahren) sehr zufrieden sein.

Freyja Potschak, Leonhard Derr und Philipp Karsten konnten in ihren Gewichtsklassen alle ihre Kämpfe gewinnen und standen bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Podest.

Zweite Plätze erreichten Marie Albrecht, Tristan Potschak und Daniel Krej. Auf die dritten Plätze kamen Semyan Jaser und Matthias Fetsch während Oliver Stefan einen vierten Platz erreichte.

Einige der Königsbrunner Judoka werden demnächst bei den südbayerischen Meisterschaften in Töging an den Start gehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 01.06.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.