Anzeige

Die Kickbox-Champions geben sich in Königsbrunn die Ehre

Königsbrunn: Eventcenter Augsburg | Am Sonntag, 19.02.2017 ist es endlich wieder soweit. Nach einer gefühlten Ewigkeit gibt es wieder eine mehr als hochklassige Kickboxgala im Raum Augsburg.
Davut Sidal, seines Zeichens Präsident der ISKA Deutschland, präsentiert diese Abendveranstaltung, zu der die Größen der Augsburger Kickboxszene in den Ring steigen.
Neben einem Damentitelkampf im Muay Thai bei dem Jessica Holetzeck aus der bekannten Münchner Thaiboxschmiede Leon Gym Neuperlach gegen Christin Weimer aus Walldürn in den Ring steigt, werden bekannte Kämpfer aus den Augsburger Kickboxschulen nach den Titeln der ISKA Deutschland greifen.

Seit einer gefühlten Ewigkeit ist Kabüs Kaba, der Trainer der Kampfsportschule Augsburg, nicht nur für faire, sondern v.a. auch technisch hochwertige Kämpfe weit über die Augsburger Stadtgrenzen bekannt. Er wird an diesem Abend seinen Deutschen Meistertitel im K1 Kickboxen gegen den von Tina Schüssler trainierten Mark Zambo verteidigen.

Um nicht weniger als den Titel des Weltmeisters der ISKA im Vollkontaktkickboxen geht es zwischen dem Lokalmatadoren Alfonso Fusco aus dem Augsburger Gladiator Gym und seinem Gegner, dem Ukrainer Serhiy Lysyuk. Der Gladiator ist motiviert und will den Titel nach Augsburg holen.

Ein Highlight des Abends dürfte das Rematch um den Deutschen Meistertitel zwischen Cihan Selcuk aus der Kampfsportschule Augsburg und dem derzeitigen Titelträger Ferdi Bal aus dem Ultimate Gym werden. Nachdem der erste Kampf in Landsberg nach Punkten für den jungen Bal entschieden wurde, will Cihan Selcuk diesmal die Kräfteverhältnisse wieder zurechtrücken. Beide Kämpfer sind nicht für ihre defensive Kampfart bekannt und die Zuschauer dürfen sich hier auf einen offenen Schlagabtausch freuen.

Neben diesen Titelkämpfen sind noch einige weitere Highlights auf der Fightcard vertreten. Der Besuch dieser Veranstaltung dürfte sich nicht nur für Kampfsportenthusiasten daher lohnen. Aber Vorsicht: Die Plätze im Eventcenter Augsburg sind begrenzt und viele Eintrittskarten bereits verkauft.

Wer also noch dabei sein will, sollte sich schnellstmöglich Karten sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.