Anzeige

Der Königsbrunner Ortsverband der „Königlich-Bayerischen-Josefs-Partei" feiert am 19. März um 19.00 Uhr im „Best Hotel Zeller“ den Josefstag.

In der Satzung der KBJP steht, dass der Josefstag gebührend begangen werden soll und darum geben wir allen Mitgliedern, deren Freunden und Bekannten, die Gelegenheit dies zu tun. Zu Ehren des heiligen Josef wollen wir einen vergnüglichen Abend verbringen und laden Sie hiermit recht herzlich dazu ein. Als diesjähriger Festredner konnte unser Landrat Martin „Josef“ Sailer gewonnen werden. Die weit über die Grenzen Bayerns hinaus bekannten „Lumpenbacher„ machen wie immer die Musik und das Team des „Hotel Zeller“ kümmert sich um ihr leibliches Wohl.

Lassen Sie sich also die „Josefstagsfeier“ nicht entgehen und kommen am 19. März ins Hotel Zeller und feiern mit uns.

Wir die KBJP setzen uns dafür ein, dass der Josefstag in Bayern wieder ein Feiertag wird und hoffen auch auf Ihre Unterstützung. Weltweit sind schon über 7000 Mitglieder eingetragen und engagieren sich für dieses große Ziel. Nur wenn sich VIELE diesem Ziel verschreiben können wir ihm auch näher kommen. Was machbar ist, wenn alle (Mitglieder und Sponsoren, sowie die Verantwortlichen der Stadt) an einem Strang ziehen, konnte unser Ortsverband mit dem Bau des Josefsbrunnens und des Josefsmarterls in Königsbrunn bereits beweisen.

Auf ein zahlreiches Erscheinen freut sich der Ortsverband, der Eintritt ist natürlich wie immer frei.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 26.02.2010
2 Kommentare
2.118
Kurt Aue aus Königsbrunn | 25.03.2010 | 07:20  
2.083
Robert Weiß aus Königsbrunn | 25.03.2010 | 21:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.