Anzeige

Kate Middleton Verrät: Das war Prinz Louis’ aller erstes Wort 

Kate Middletons jüngster Sohn, Prinz Louis ist mittlerweile eineinhalb Jahre alt. Nun sprach er sein erstes Wort.

Kate Middleton und Prinz William sind sehr stolz auf ihren kleine Louis, denn der Einjährige sprach nun sein allererstes Wort. Der jüngste Royal, nach Baby Archie, wurde am 23. April 2018 geboren. Im letzten Jahr machte er einen wahnsinnigen Wachstumsschub durch, sodass man ihn auf der neuesten Weihnachtskarte, im vergleich zu der alten, kaum mehr erkennt. Prinz Louis entwickelt sich zum Kleinkind. Nun ist auch der nächste Schritt getan: Er sprach nun sein erstes Wort. Doch zur Enttäuschung von Mama Kate Middleton und Papa William, war es keine Bezeichnung für einen Elternteil. Schon seit einer Weile brabbelt das Kind vor sich hin, doch eines der ersten Worte, das als solches identifizierbar war, war der Name “Mary”. Doch das ist nicht etwa der Name seiner Nanny - er kennt den Namen aus Büchern.

Kate Middleton stolz: Prinz Louis spricht nun

Natürlich kann Prinz Louis noch nicht lesen, doch Kate Middleton erklärte, “auf seiner Höhe befinden sich alle meine Kochbücher im Küchenregal”. Die meisten der Bücher sind von der TV-Köchin und Autorin, Mary Berry, in deren Show Herzogin Kate und Prinz William im Dezember waren. Louis schaue sich, laut ihrer Aussage, ständig die Bilder der Köchin an und sei ganz fasziniert davon. Natürlich erklärt ihm Mama Kate wer die Frau auf den Bildern ist und scheint dabei sehr oft den Namen “Mary” zu sagen. Die Herzogin geht sogar soweit, dass sie sich sicher ist, Louis würde die Kochbuchautorin wiedererkennen, sollten sie sie jemals treffen. Als Prinz Louis’ Eltern kürzlich in der Show waren, um dort gegeneinadner in einem Back-Duell anzutreten, war der kleine Louis natürlich nicht mit dabei. Doch vielleicht darf er es sich ja schon bald im Fernsehen angucken und dann stolz “Mary” sagen, wenn die Köchin auf dem Bildschirm erscheint.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.