Anzeige

Die Donnerstagsrunde erkundet den Stadtpark Hannover

Der Stadtpark Hannover
Hannover: Stadtpark Hannover | Der Hannoversche Stadtpark entstand in seinen Grundzügen im Zuge des Stadthallenbaus in den Jahren 1913/14. Im Laufe der Zeit wurde er um einige Schaugärten erweitert, so im Jahre 1933 für die Gartenschau "JaDeGa" und 1951 für die erste Bundesgartenschau. Die "Bauernschänke" des damaligen Bauerngartens wird heute noch als Stadtparksauna genutzt. In den Jahren 1994 bis 1996 wurde der Japanische Teegarten, ein Geschenk der Partnerstadt Hiroshima, angelegt. Bekannt ist der Stadtgarten zudem für seinen 120 Sorten umfassenden Rosengarten. Geöffnet ist der Stadtpark in den Monaten März bis September von 8-21 Uhr und von Oktober bis Februar von 8-19 Uhr.
4
6
1 3
5
2 2
3
1 4
2
2 5
1 3
2
5
1 4
1 4
1
5
2
3
1 2
2
4
3
3
1 5
3 5
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
68.049
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 17.04.2015 | 07:51  
22.137
Katja W. aus Langenhagen | 17.04.2015 | 08:23  
12.705
Detlev Müller aus Burgdorf | 17.04.2015 | 08:49  
37.304
Gertraude König aus Lehrte | 17.04.2015 | 09:11  
21.402
Kurt Battermann aus Burgdorf | 17.04.2015 | 09:46  
54.321
Werner Szramka aus Lehrte | 17.04.2015 | 14:03  
20.072
Karin Dittrich aus Lehrte | 17.04.2015 | 21:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.