Anzeige

Die Fotogalerie Ricklingen ist unterwegs in Afrika

Christine Koberstein-Schwarz (l.) und Harmut Makus (r.) bei der Vernissage ihrer Ausstellung.
Christine Koberstein-Schwarz und Harmut Makus vom Fototeam 76 (einem Fotoclub im Freizeitheim Ricklingen) verbindet nicht nur die Liebe zur Fotografie, beide reisen auch gern. Von einem Ausflug nach Namibia und Botswana brachten sie eine ganze Reihe von Fotos mit. Eine Auswahl der schönsten Aufnahmen zeigen die beiden Fotografen von heute (30. Juli) an in der Fotogalerie Ricklingen im Stadtteilzentrum (Freizeitheim Ricklingen) unter dem Titel „Unterwegs in Afrika“. „Hartmut Makus ist der der Porträtspezialist, ich fotogarfiere gerne Tiere“, erzählte Christine Koberstein-Schwarz zur Ausstellungseröffnung. Neben Porträts der Menschen in Afrika und den Tierfotos sind aber auch sehenswerte Landschaftsbilder zu bewundern. So kamen dann auch - trotz hochsommerliche afrikanischer Temperaturen und Straßensperren wegen eines Radrennens - viele Gäste zur Vernissage, um als erste einen Blick auf die Werke zu erhaschen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.