Anzeige

Christbaumschmuck in Handarbeit Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz wurde von Schülern geschmückt

Die 7. bis 9. Klasse der Montessori-Weltkinderschule haben die Christbaumdekoration für den prächtigen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz gebastelt. (Foto: Sabrina Schmidt/ Stadt Günzburg)
Auch in diesem Jahr stammt der Christbaumschmuck, der den
Weihnachtsbaum auf dem Günzburger Marktplatz ziert, von den Schülerinnen und
Schülern der Montessori-Weltkinderschule. In den Wochen vor dem Beginn der
Adventszeit hatten die Schüler der 7. bis 9. Klassen während ihres Kunstunterrichts die über 100 Päckchen geschnürt. Tatkräftig unterstützt wurden sie dabei von ihrer
Klassenlehrerin Verena Fischer, die sachkundige Tipps und Tricks zu Schleifen, Papier und Dekoration parat hatte.
Für ihr Engagement erhielten die Schüler jetzt von Kulturamtsleiter Peter Bannwarth
Süßigkeiten und Leckereien. „Für den Endspurt bis zu den Weihnachtsferien“, schmunzelt Bannwarth, der gemeinsam mit seinem Team vom Kulturamt für die
Weihnachtsdekoration in der Innenstadt verantwortlich ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.