Anzeige

Die Reise der Seifenblasen

Der Beginn der Reise
Gemeinsam mit den Kindern haben wir ein Rezept für Seifenblasen ausprobiert.
Ausgehend von Spülmittel, Glycerin und Wasser gab es jede Menge Versuche die Konsistenz zu verändern. Erst als wir Kleisterpulver und Zucker zugaben, erhielten wir unserer Meinung nach die schönsten und haltbarsten Seifenblasen. Da freut man sich als Erwachsener wie ein Kind über das tolle Ergebnis.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Marburg extra, Anzeiger extra, Hinterland extra | Erschienen am 30.06.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.