Anzeige

Ökumenische Vesper

Gießen: Michaelsgemeinde | Heute feierten wir um 17 Uhr eine ökumenische Vesper. Mit drei Chören sangen wir die Kantate „Die Taufe Jesu“. Die Vesper findet jährlich in einer anderen Kirchengemeinde statt. Heute waren wir in der Michaelskirche Gießen.

Im 13. Jahrhundert wurde die Michaelskirche erbaut. Der dreigeschossige Turmhelm wurde im 17. Jahrhundert auf die Kirche gesetzt. Zu dieser Zeit wurde auch die Empore eingebaut.


Am Ende sangen wir den 3-stimmigen Kanon „Dona nobis pacem“.

Martin, mein Mann war mit der Kamera auf der Empore unterwegs.
1
1
2 1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.