Anzeige

Zwölf neue Tagesmütter

Zwölf neue Tagesmütter

Qualifizierung in der Kindertagespflege – Grundkurs absolviert

Zwölf angehende Tagesmütter aus dem Landkreis Augsburg haben im Juli erfolgreich den Grundkurs für Kindertagespflege absolviert.
Kindertagespflegerinnen und -pfleger müssen ihre persönliche Eignung wie auch kindgerechte Räumlichkeiten nachweisen, einer ärztliche Bescheinigung und Führungszeugnisse für alle im Haushalt lebenden Erwachsenen vorlegen. Überdies müssen sie an einem Qualifizierungskurs teilnehmen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit müssen sie weiterhin jährlich 15 Fortbildungsstunden nachweisen.
In dem 30 Stunden umfassenden Grundkurs wurden die Frauen über die rechtliche und gesetzliche Situation, die Aufgaben und Pflichten in der Kindertagespflege, die Entwicklung des Kindes, den Erziehungs- und Bildungsauftrag informiert und qualifiziert. Die meisten Teilnehmerinnen möchten auch den weiter qualifizierenden Aufbaukurs im Herbst besuchen.
Nach Abschluss dieses Kurses und des anschließend stattfindenden 1. Hilfe-Kurses für Notfälle am Kind kann ein Tageskind vermittelt werden.
Tagesmütter bieten eine qualifizierte, individuelle und flexible Betreuung, die besonders gut auf die Bedürfnisse von Familien eingehen kann.
Weitere Informationen zur Kindertagespflege erhalten Sie unter der Tel. Nr. 0821/3102-827 oder -325.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.