Anzeige

Vereinsgründung

14 Gleichgesinnte gründen den Förderverein "Orgelfreunde Sankt Martin".
Keine Stunde dauerte es, bis sich die zur Vereinsgründung versammelten Interessenten geeinigt hatten, die von Franz X. Köhler vorbereitete Vereinssatzung anzunehmen und sich ihre Vorstandschaft zu wählen.
Die beiden Vereinsvorsitzenden wurden Franz X. Köhler und Dr. Sabine Lutz, Kassenwart Stefan Schöffel, Kassenrevisor Konrad Michael Rößle und Schriftführerin Ulrike Köhler. Als Beisitzerinnen wurden Maja May und Dr. Renate Demharter gewählt.
Motivation für die Vereinsgründung war ein altes Gutachten aus den 80er Jahren, das der Orgel der Martinskirche in Batzenhofen einen denkbar schlechten Zustand bescheinigte. Zwischenzeitlich wurden zwar diverse Überholungs- und Reparaturarbeiten ausgeführt, doch scheinen die Tage der Orgel gezählt. Ziel des Vereins ist es daher, die Kirchenverwaltung bei der Beschaffung einer neuen Pfeifenorgel für die Pfarrkirche St. Martin in Batzenhofen finanziell zu unterstützen oder, falls dies sinnvoller erscheint, zu Erhalt und Modernisierung der vorhandenen alten Orgel beizutragen.
Die Initiatoren hoffen nun, daß der noch kleinen Gruppe möglichst bald viele Bürger aus den zur Pfarrgemeinde Batzenhofen gehörenden Orten beitreten.
Das Foto zeigt von links nach rechts Dr. Renate Demharter, Stefan Schöffel, Dr. Sabine Lutz, Franz X. Köhler, Ulrike Köhler, Maja May und Konrad Rößle.

Siehe auch http://orgelfreunde.gmxhome.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.