Anzeige

Luftsportverein Gersthofen wird 60 Jahre alt

Johannes Koenig leitet den Luftsportverein
Der Luftsportverein Gersthofen wird heuer 60 Jahre alt. Für das Jubiläumsjahr hat sich die Vorstandschaft mit Johannes Koenig an der Spitze etwas einfallen lassen. Interessierte Bürger konnten sich am 22. Mai die Luft um die Nase wehen lassen. Es bestand kostenlose Möglichkeit zum Mitfliegen. Vorsitzender Johann Koenig: „Wir wollen mit dieser Aktion die Lust am Fliegen wecken und gleichzeitig unseren Verein vorstellen sowie neue Mitglieder werben.“ Bereits mittags herrschte auf dem Segelfluggelände beim Flugplatz Mühlhausen geschäftiges Treiben. Etwa ein Dutzend Gersthofer nahmen die Gelegenheit zu einem kleinen Rundflug bei guter Thermik wahr.

Auch der myheimat-Mann konnte sich dem Reiz eines Fluges nicht entziehen und nutzte die Gelegenheit zum Mitfliegen. Pilot Koenig startete zu einem Rundflug über Gersthofen mit dem Motorsegler. Leider spielte der Wettergott nicht mit. Eine Gewitterfront aus dem Westen kam immer näher. Der Flug wurde infolge starker Windböen zunehmend unruhig. Die Maschine rüttelte und ans Fotografieren war nicht mehr zu denken. Während der Pressemann überlegte, ob er alle Versicherungen pünktlich gezahlt hatte, leitete Koenig die Landung ein. „Wir wollen kein Risiko eingehen“, erklärte er und der myheimat-Mann nahm dies dankbar zur Kenntnis. Inzwischen klatschten dicke Regentropfen gegen das Kabinendach und er war froh, als er wieder festen Boden unter den Füßen verspürte.

Aber schön war es doch...
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 01.07.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.